Xandros präsentiert Bridgeways-Version für Red Hat

Bridgeways unterstützt zukünftig auch Red Hat Enterprise Linux (RHEL). Xandros präsentiert auf der CeBIT in Hannover eine Fassung seiner Verwaltungslösung für die RHEL-Versionen 4.6 und 5.1. Die Management-Software hilft Windows-Anwender bei der Verwaltung von Linux-Servern und nutzt dafür die Xandros Management Console. Bridgeways kann aber nicht nur den Server verwalten, sondern auch Betriebssytem-Images auf neue Rechner spielen, die Anbindung an Speichersysteme übernehmen und den Ressourcenverbrauch überwachen. Auf den Seiten des Linux-Distributor gibt es nun eine Betaversion, die außer RHEL auch integrierte Dienste, wie die Cluster-Funktionen unterstützt. Die finale Version soll im zweiten Quartal 2008 veröffentlicht werden. Danach ist auch eine Version zur Verwaltung des Suse Linux Enterprise Servers geplant.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte