X.org: Neue Version des Grafiksystems für Linux und Unix

Die X.org Foundation hat X.org 7.5 veröffentlicht. Das Grafiksystem für Linux und Unix hat den X-Server 1.7.1 an Bord. Vor allem die Unterstützung mehrerer Zeigegeräte auf einem Desktop (Multi-Pointer X, MPX) und die interne Verwaltung von Eingabegeräten wurden verbessert. Mit der Direct Rendering Infrastructure 2 (DRI2) können auch Treiber implementiert werden, mit denen sich die Hardwarefähigkeiten der Grafikbeschleunigung ausnutzen lassen. Mehr Infos bieten die Release Notes und das Changelog.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte