Zeitplan für Thunderbird 3

Für Thunderbird 3 hat David Ascher einen provisorischen Zeitplan veröffentlicht. Ascher ist Chef von MailCo, der seit September 2007 für das Mailprogramm zuständigen Mozilla-Tochter. Bereits im laufenden Quartal soll es eine Alpha-Version geben. Eine brauchbare Fassung, eventuell ein Release-Kandidat ist gegen Ende 2008 geplant. In die neue Version des E-Mail-Client soll eine Kalenderfunktion integriert werden, die auf die Lightning-Software aufbaut. Außerdem soll die Suchfunktion ebenso verbessert werden, wie die Fähigkeit neue Kommunikationsanwendungen zu unterstützen. Für Thunderbird 3 wird es ein eigenes Wiki geben.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte