Zürich: Wer gewinnt Open Source Awards?

Die Open Systems User Group /ch/open haben die schweizer Open Source Awards in drei Kategorien vergeben: Business Case, Contribution und Advocacy.

Auf dem Open Source Forum Zürich wurde der Contribution Award an Magnolia (Content Management System) verliehen; gewürdigt wurde der allgemeine Umgang mit Nutzern, Geschäftspartnern und den Entwicklern. Der Kalenderdienst Doodle und die Run my Accounts AG gewannen für ihren Erfolg in Business- oder Behördenprojekten den Business Case Award. Für ihren Einsatz in Sachen "Digitale Nachhaltigkeit" wurden die Politiker Edith Graf-Litscher und Christian Wasserfallen mit dem Advocacy Award ausgezeichnet.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte