Zweite Alpha-Version vonPython 3.0 erschienen

Die zweite Alpha-Version der Skriptsprache Python 3.0 ist fertig. Auch wenn sich die Sprache bei der nächsten Python-Generation nicht allzusehr ändert, dürfte die nächste Generation aufgrund der diversen Modifikationen inkompatibel zu Python 2.0 werden. Wesentliche Änderungen betreffen die Architektur der Sprache. So haben die Entwickler im Gegensatz zur ersten Alpha die SSL-Unterstützung wieder aktiviert. Die noch bestehenden Probleme sollen bis zur nächsten Version gelöst werden. Ferner steht IDLE nicht unter AMD64-Windows-Systemen bereit, da Tcl auf dieser Plattform nicht kompiliert werden kann. Probleme bereitet auch der Module-Doc-Server unter Windows. Im kommenden Jahr werden zunächst Beta-Versionen veröffentlicht, bis im August Python 3.0 möglicherweise fertig gestelt wird. Die zweite Alpha-Version gibt es hier.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte