Autor: falko

XCache in PHP5 (Debian Etch & lighttpd) integrieren

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man XCache in PHP5 auf einem Debian Etch System (mit lighttpd) integriert. Von der XCache Projekt Seite: „XCache is a fast, stable PHP opcode cacher that has been tested and is now running on production servers under high load.“ Es ähnelt anderen PHP opcode Cachers, wie zum Beispiel eAccelerator oder APC.

Wie man suPHP mit PHP4 und PHP5 einrichtet

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man suPHP mit PHP4 und PHP5 installiert und anwendet. suPHP ist ein Tool für die Ausführung von PHP Skripten mit den Berechtigungen der Besitzer anstatt des Apache Benutzers. Außerdem können PHP4 und PHP5 zur gleichen Zeit installiert sein, was am Ende dieser Anleitung beschrieben wird.

Überwachung der Netzwerk-Latenz mit Smokeping (Debian Etch)

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man Smokeping auf Debian Etch installiet und konfiguriert um die Netzwerk-Latenz zu überwachen. Von der Smokeping web site: „SmokePing is a deluxe latency measurement tool. It can measure, store and display latency, latency distribution and packet loss. SmokePing uses RRDtool to maintain a longterm data-store and to draw pretty graphs, giving up to the minute information on the state of each network connection.“

Den Zustand der Festplatte mit Smartmontools (Debian & Ubuntu) überprüfen

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man das Smartmontools Paket auf Debian Etch und Ubuntu 7.10 installiert und verwendet. Das Smartmontools Paket stellt Werkzeuge bereit, die Festplatten auf Schäden und Versagen überprüfen, unter Verwendung des Self-Monitoring, Analysis und Reporting Technology Systems (SMART), das in den meisten modernen ATA und SCSI Festplatten eingebaut ist.

Aufsetzen eines Dateiservers für kleine/mittlere Unternehmen mit SME Server 7.1

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen Dateiserver für kleine und mittlere Unternehmen mit SME Server 7.1 aufsetzt. SME Server ist eine open-source Linux Server Distribution (unter der GPL veröffentlicht), die auf CentOS basiert, die einen Computer in ein Gateway, eine Firewall, einen Dateiserver, Druckserver, Mailserver (inklusive Webmail) etc. verwandeln kann. In dieser Anleitung richten wir das Haputaugenmerk auf den Aspekt des Dateiservers von SME Server.

Virtuelle Benutzer und Domains mit Postfix, Courier, MySQL und SquirrelMail (Mandriva 2008.1)

Dieses Dokument veranschaulicht, wie man einen Postfix Mail Server installiert, der auf virtuellen Benutzern und Domains basiert, d.h. Benutzer und Domains, die sich in einer MySQL Datenbank befinden. Weiterhin werde ich die Installation und Konfiguration von Courier (Courier-POP3, Courier-IMAP) aufzeigen, so dass sich Courier gegenüber der gleichen MySQL Datenbank authentifizieren kann, die Postfix verwendet.

Wie man Traffic mit Apache2s mod_deflate einspart

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man mod_deflate auf einem Apache2 Web Server installiert und konfiguriert. mod_deflate erlaubt Apache2 Dateien zu komprimieren und sie an Clients (z.B. Browser) zu senden, die komprimierten Inhalt wie die meisten modernen Browser bearbeiten können. Mit mod_deflate kannst Du HTML, Text oder XML Dateien auf 20 – 30% ihrer ursprünglichen Größe komprimieren. Dies spart Deinen Server traffic und macht Deine Modem-Benutzer glücklich.

Installation von mod_geoip für Apache2 auf Debian Etch

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man mod_geoip mit Apache2 auf einem Debian Etch System einrichtet. mod_geoip löst die IP Adresse des Client auf. Dies erlaubt es Dir, Benutzer umzuleiten oder zu blocken, ausgehend von ihrem Land. Du kannst diese Technologie auch für OpenX (früher bekannt als OpenAds oder phpAdsNew) ad Server verwenden um geo targting zu erlauben.