Autor: o.meyer

Installation eines Multimedia Linux Desktop auf Basis von Ubuntustudio 7.10

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen Ubuntustudio 7.10 Desktop einrichtet. Im Endeffekt erhält man ein schnelles, sicheres und erweiterbares System, bei dem der Fokus auf der Erstellung von Multimediainhalten liegt – der real-time (RT) Kernel ist standardmäßig installiert. Es bietet alle Anwendungen, die Du für den täglichen Gebrauch und zur Unterhaltung benötigst.

Der perfekte Desktop – Linux Mint 3.1 „Celena“ FE

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen Linux Mint 3.1 „Full Edition“ Desktop einrichtet. Im Ergebnis ist das System schnell, sicher und erweiterbar. Es bietet all das, was man für die tägliche Arbeit und Unterhaltung benötigt. Linux Mint 3.1 bauf auf Ubuntu Feisty auf und passt zu dessen Paketdatenbanken – ungefähr 22.000 Pakete sind verfügbar.

Der perfekte Desktop – Ubuntu 7.10 „Gutsy Gibbon“

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen Ubuntu 7.10 „Gutsy Gibbon“ Desktop einrichtet. Als Ergebnis erhält man ein schnelles, sicheres und erweiterbares System, das alles bietet, was man für das tägliche Arbeiten und für die Unterhaltung benötigt. Über 23.000 Pakete sind in den Datenbanken verfügbar.

PostBooks ERP auf Ubuntu 7.04

Diese Anleitung beschreibt, wie man PostBooks ERP auf Ubuntu 7.04 einrichtet. Das System liefert ein leistungsstarkes GUI-basiertes ERP-System. Postbooks ist unter der CPAL license lizenziert (OSI-certifiziert Common Public Attribution License).

Installation der IBM Lotus Symphony Beta 1 Office Suite auf Ubuntu 7.04

Diese Anleitung beschreibt, wie man IBM Lotus Symphony Beta 1 auf Ubuntu 7.04 einrichtet. IBM Lotus Symphony ist ein Office-Paket, das auf OpenOffice.org (eine Abspaltung von v1.x) basiert und auf Lotus Expeditor (IBM’s enhancement of the Eclipse Rich Client Platform) portiert. Es beinhaltet Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations- sowie Präsentationsprogramme.

Wie man VMware Tools auf zahlreichen Linux Distributionen einrichtet

Diese Aleitung zeigt, wie man VMware Tools in den folgenden Gastbetriebssystemen einrichtet: Ubuntu 7.04, Fedora 7, PCLinuxOS 2007 und Debian Etch. Die Installation von VMware Tools in Deinen Gastbetriebssystemen trägt dazu bei die Leistung zu maximieren, liefert Mouse-Synchronisation und Kopieren & Einfügen Funktionen. Diese Anleitung zeigt außerdem, wie man VMware Tools automatisch starten lassen kann, wenn man ein Gastbetriebssytem hochfährt.

Verwalten von Paketen und Paketdatenbanken mit Yum und Yumex auf Fedora 7

Diese Anleitung veranschaulicht, wie man Paketinstallationen mit Yum verbessern, optimieren, beschleunigen und wie man Pakete mit dem „Yum Extender“ (eine grafische Benutzeroberfläche für Yum mit umfangreichen Funktionen zum Verwalten von Paketen) installieren kann. Außerdem wird gezeigt, wie man verschiedene externe Paketdatenbanken verwaltet – der Fokus liegt hier auf Problemvorbeugung mittels verschiedener Paketdatenbanken – auf Fedora 7.

Anzeigen von Systeminformationen auf Deinem Desktop mit Conky System Monitor auf Ubuntu 7.04

Diese Anleitung beschreibt, wie man das Conky Überwachungssystem (Conky System Monitor) auf Ubuntu 7.04 einrichtet. Conky ist ein Desktop Widget, welches in der Lage ist, die unterschiedlichsten Informationen wie zum Beispiel Prozessortemperatur, derzeitig verwendete Netzwerkbandbreite und vieles mehr anzuzeigen. Man kann das ganze Layout inklusive Farben und Schriftarten anpassen.