6.06 LTS auf 8.04 LTS - Probleme

Dieses Thema im Forum "Server Administration" wurde erstellt von hahni, 12. Okt. 2008.

  1. hahni

    hahni Active Member

    Beim Update von 6.06 auf 8.04 bin ich auf folgende Probleme gestoßen, die das Dist-Upgrade zusammenbrechen lassen:

    --
    apt-get -y dist-upgrade
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree... Done
    You might want to run `apt-get -f install' to correct these.
    The following packages have unmet dependencies:
    courier-authdaemon: Depends: courier-base (>= 0.47) but it is not installed
    courier-ssl: Depends: courier-base (>= 0.58.0.20080127) but it is not installed
    E: Unmet dependencies. Try using -f.
    root@ultrabrain:/# apt-get -f install
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree... Done
    Correcting dependencies... Done
    The following extra packages will be installed:
    courier-authdaemon courier-authlib courier-authlib-userdb courier-base
    The following NEW packages will be installed:
    courier-authlib courier-authlib-userdb courier-base
    The following packages will be upgraded:
    courier-authdaemon
    1 upgraded, 3 newly installed, 0 to remove and 1 not upgraded.
    388 not fully installed or removed.
    Need to get 0B/335kB of archives.
    After this operation, 811kB of additional disk space will be used.
    Do you want to continue [Y/n]? Y
    perl: warning: Setting locale failed.
    perl: warning: Please check that your locale settings:
    LANGUAGE = (unset),
    LC_ALL = (unset),
    LANG = "de_DE.UTF-8"
    are supported and installed on your system.
    perl: warning: Falling back to the standard locale ("C").
    locale: Cannot set LC_ALL to default locale: No such file or directory
    Preconfiguring packages ...
    dpkg: error processing courier-authdaemon (--remove):
    Package is in a very bad inconsistent state - you should
    reinstall it before attempting a removal.
    Errors were encountered while processing:
    courier-authdaemon
    E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
    root@ultrabrain:/# dpkg -P courier-authdaemon
    dpkg: error processing courier-authdaemon (--purge):
    Package is in a very bad inconsistent state - you should
    reinstall it before attempting a removal.
    Errors were encountered while processing:
    courier-authdaemon
    root@ultrabrain:/# dpkg --force-remove-reinstreq -P courier-authdaemon
    dpkg - warning, overriding problem because --force enabled:
    Package is in a very bad inconsistent state - you should
    reinstall it before attempting a removal.
    (Reading database ... 45911 files and directories currently installed.)
    Removing courier-authdaemon ...
    * Stopping Courier authdaemon... exec: 31: /usr/sbin/courierlogger: not found
    [fail]
    invoke-rc.d: initscript courier-authdaemon, action "stop" failed.
    dpkg: error processing courier-authdaemon (--purge):
    subprocess pre-removal script returned error exit status 1
    perl: warning: Setting locale failed.
    perl: warning: Please check that your locale settings:
    LANGUAGE = (unset),
    LC_ALL = (unset),
    LANG = "de_DE.UTF-8"
    are supported and installed on your system.
    perl: warning: Falling back to the standard locale ("C").
    * Starting Courier authdaemon... exec: 31: /usr/sbin/courierlogger: not found
    [fail]
    invoke-rc.d: initscript courier-authdaemon, action "start" failed.
    dpkg: error while cleaning up:
    subprocess post-installation script returned error exit status 1
    Errors were encountered while processing:
    courier-authdaemon
    --
     
  2. Till

    Till Administrator

    Ich würde ertmsla versuchen alle courier Pakete mit force zu deinstallieren und dann courier mal neu installieren. Also das Ganze in 2 Schritten.
     
  3. hahni

    hahni Active Member

    Ich habe die Pakete einfach aus der "/var/lib/dpkg/status" ausgetragen. Alles andere hat nicht funktioniert.

    Danach ging das apt-get update/apt-get upgrade und das dist-upgrade wunderbar!

    Allerdings habe ich dafür nun ein neues Problem mit courier:

    ---
    -ERR pop3login requires exactly two arguments
    ---

    Diese Meldung erhalte ich, wenn ich bei Outlook mich via POP3 anmelden möchte. Was kann ich dagegen tun?
     
  4. hahni

    hahni Active Member

    Hat auch hier keinen einen Tipp?
     
  5. hahni

    hahni Active Member

    Hilft das vielleicht bei der Fehlersuche weiter?

    ---
    netstat -nltp

    Aktive Internetverbindungen (Nur Server)
    Proto Recv-Q Send-Q Local Address Foreign Address State PID/Program name
    tcp 0 0 127.0.0.1:60000 0.0.0.0:* LISTEN 5681/postgrey.pid -
    tcp 0 0 0.0.0.0:3306 0.0.0.0:* LISTEN 6427/mysqld
    tcp 0 0 195.5.187.2:53 0.0.0.0:* LISTEN 5416/named
    tcp 0 0 127.0.0.1:53 0.0.0.0:* LISTEN 5416/named
    tcp 0 0 0.0.0.0:25 0.0.0.0:* LISTEN 478/smtpd
    tcp 0 0 127.0.0.1:953 0.0.0.0:* LISTEN 5416/named
    tcp6 0 0 :::993 :::* LISTEN 14708/couriertcpd
    tcp6 0 0 :::995 :::* LISTEN 14534/couriertcpd
    tcp6 0 0 :::2212 :::* LISTEN 5462/sshd
    tcp6 0 0 :::110 :::* LISTEN 14442/couriertcpd
    tcp6 0 0 :::143 :::* LISTEN 14595/couriertcpd
    tcp6 0 0 :::21 :::* LISTEN 7128/proftpd: (acce
    tcp6 0 0 :::53 :::* LISTEN 5416/named
    tcp6 0 0 :::25 :::* LISTEN 478/smtpd
    tcp6 0 0 ::1:953 :::* LISTEN 5416/named
    root@server:/var/lib/dpkg# ps auxwww | grep 14442
    root 14442 0.0 0.0 2008 536 ? S 19:06 0:00 /usr/sbin/couriertcpd -pid=/var/run/courier/pop3d.pid -stderrlogger=/usr/sbin/courierlogger -maxprocs=40 -maxperip=4 -nodnslookup -noidentlookup -address=0 110 /usr/lib/courier/courier/courierpop3login /usr/lib/courier/authlib/authdaemon /usr/lib/courier/courier/courierpop3d Maildir
    root 19912 0.0 0.0 3012 748 pts/0 D+ 19:12 0:00 grep 14442
    ---
     
  6. Till

    Till Administrator

    Ich vermute mal, dass nicht alle courier Pakete in Deinem System die gleiche Version haben. Ich würde mal alles courier spezifische deinstallieren, also pop3, pop3s, imap, imaps und authdaemon und dann alles in eins neu installieren.
     
  7. hahni

    hahni Active Member

    In der Anleitung vom Perfect Server-Setup sollte die Ausgabe von Telnet so aussehen:

    ---
    oot@server1:/etc/postfix/ssl# telnet localhost 25
    Trying 127.0.0.1…
    Connected to localhost.localdomain.
    Escape character is ‘^]’.
    220 server1.example.com ESMTP Postfix (Ubuntu)
    ehlo localhost
    250-server1.example.com
    250-PIPELINING
    250-SIZE 10240000
    250-VRFY
    250-ETRN
    250-STARTTLS
    250-AUTH LOGIN PLAIN
    250-AUTH=LOGIN PLAIN
    250-ENHANCEDSTATUSCODES
    250-8BITMIME
    250 DSN
    quit
    221 2.0.0 Bye
    Connection closed by foreign host.
    root@server1:/etc/postfix/ssl#
    ---

    Bei mir sieht es aber so aus:

    ---
    220 server.de ESMTP Postfix (Ubuntu)
    ehlo loc
    250-server.de
    250-PIPELINING
    250-SIZE 200000000
    250-ETRN
    250-STARTTLS
    250-AUTH NTLM LOGIN PLAIN DIGEST-MD5 CRAM-MD5
    250-AUTH=NTLM LOGIN PLAIN DIGEST-MD5 CRAM-MD5
    250-ENHANCEDSTATUSCODES
    250-8BITMIME
    250 DSN
    ---

    Empfang von Mails geht, nicht aber der Versand (hier wird die Authentifizierung nicht zugelassen)...
     
  8. hahni

    hahni Active Member

    Hast du eine kleine Anleitung, was installiert und vorher deinstaliert werden sollte?
     
  9. Till

    Till Administrator

    Die Ausgabe vom Telnet ist ok. Die corier Pakete sind alle im perfect setup gelistet.
     
  10. hahni

    hahni Active Member

    Und die habe ich auch alle installiert! Woran könnte es dann noch liegen? SMTP-Auth ist angewählt (gleiche Einstellungen wie Posteingangsserver).

    Wie gesagt: die Nachrichten werden vom Server entgegen genommen. Auch die Weiterleitung auf andere Mailkonten funktioniert. Abruf ebenfalls!

    ABER: es ist kein Versand möglich. Via Roundcube hingegen funktioniert der Versand sehr wohl!
     
  11. Till

    Till Administrator

    Gehe jeden Schritt des Mail Bereichs des perfect setup nochmal durch und überprüfe jede Config Datei.
     
  12. hahni

    hahni Active Member

    Hab ich schon getan. Nehme ich die alten Konfigurationsdateien von courier, dann bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    --
    -ERR pop3login requires exactly two arguments
    --

    Nehme ich die neuen Dateien von der Distribution, dann klappt der Abruf, aber kein Versand.

    Die Einstellungen vom Perfect Server Setup hab ich mindestens 10x durchgesehen.

    Eigentlich sollte doch so ein Update von 6.06 auf 8.04 sorgenfreier laufen, oder?
     
  13. Till

    Till Administrator

    Erstmal vorweg, die alten config Dateien kannst Du nicht verwenden! Der Versand von Emails hat mit courier überhaupt nichts zu tun, courier ist ein pop3 und imap server, dort wird also die Mail abgeholt.

    Dann hast Du vermutlich was übersehen. Sieh Dir mal die SASL Dateien an, da hat sich die Syntax geändert.

    So ein Update macht bei Debian und Ubuntu eigentlich keine Probleme.
     
  14. hahni

    hahni Active Member

    Die Anmeldung klappt vermutlich nicht, weil der Dienst einfach nicht laufen will:

    ---
    /etc/init.d/saslauthd restart

    Stopping SASL Authentication Daemon: (not running).
    Starting SASL Authentication Daemon: (failed).
    ---

    Warum lief das früher und was muss getan werden, damit es wieder funktioniert?
     
  15. hahni

    hahni Active Member


    Was meinst du denn insbesondere mit den SASL-Dateien ansehen? Welche und was muss angepasst werden?
     
  16. hahni

    hahni Active Member

    Bezüglich dem Mailversand:
    Es musste "OPTIONS" gegen "PARAMS" ausgetauscht werden (/etc/default/...). Da muss man erst mal drauf kommen, dass das Skript andere Variablen erwartet, als diese WIE IM HOWTO beschrieben stehen!


    Bezüglich der Webstatistiken:
    In den Tagesstatistiken sind die Werte "kb in" und "kb out" leer! Ansonsten scheinen auch die Statistiken zu funktionieren! Woran könnte dies liegen?
     
  17. Till

    Till Administrator

    Das stimmt so nicht. Wenn Du das Howto für die richtige Version von Ubuntu nimmst, stimmt dort alles. Was meinst Du warum wir für jede Version ein howto schreiben, eben weil sich solche Kleinigkeiten ändern.

    Keine Ahnung, vielleicht is es was mit dem Log Format.
     
  18. hahni

    hahni Active Member

    Wo muss ich denn da bei Webalizer nachsehen?
     
  19. hahni

    hahni Active Member

    Hallo Till,

    noch mal wegen der HowTo-Geschichte: der Tipp mit dem PARAMS statt OPTIONS stand in keinem deutschen HowTo sondern in der englischen Variante von How2Forge. Ist ja letztlich auch egal, weil es ja nun wieder alles funktioniert!

    Bis eben auf den Webalizer. Wo genau steht die Konfiguration und was muss/müsste dort geändert werden, damit auch wieder die "kb in" und "kb out" angezeigt werden? Ansonsten konnte ich keine weiteren Fehler feststellen. MySQL und Apache in Verbindung mit PHP scheinen zu funktionieren.

    Ebenso nun auch die Mails!

    Viele Grüße

    Hahni
     
  20. hahni

    hahni Active Member

Diese Seite empfehlen