Ändern der Prefixe obwohl schon User angelegt sind möglich?

#1
Hallo Leute,

ich habe nach der Installation unter

System > System Config

die Prefixe gesetzt. Um meine alten Kunden nach dem Serverumzug nicht komplett zu verwirren und auch in dem Gedanken, dass ISPConfig ähnlich arbeiten würde wie das Confixx auf meinem alten Server, habe ich Prefixe in ähnlicher form angelegt, wie ich sie auf dem alten Server kannte.

Datenbanknamen Prefix
Datenbankbenutzer Prefix
FTP Benutzer Prefix
Shellbenutzer Prefix

Nun habe ich aber durch die langen Prefixe folgendes Problem:
Ich habe bei den Usern nur noch 2 Zeichen für die Datenbank-namen frei, denn das System lässt maximal 16 Zeichen für den Namen zu.

z.B. bei einem User habe ich jetzt db_web11_id11_wp
das wp sollte für wordpress stehen. Wenn der Kunde nun aber ein zweites web bzw eine neue DB für eine weitere wordpress basierte Webseite haben will, hab ich keine möglichkeit mehr noch ne zahl oder ergänzung dran zu hängen.

Daher die Frage: Kann man diese Prefixe im Nachgang noch ändern, obwohl schon zahlreiche Kunden mit den alten Prefixen angelegt sind?
Führt diese Änderung zu Fehlern bei bestehenden Kunden?
 

Till

Administrator
#2
Ich habe bei den Usern nur noch 2 Zeichen für die Datenbank-namen frei, denn das System lässt maximal 16 Zeichen für den Namen zu.
Das ist ein Limit von mysql und nicht ISPConfig. ISPConfig läßt Dich nur keine längeren Namen eingeben, da mysql sie sonst auf 16 zeichen selbst kürzen würde.

Daher die Frage: Kann man diese Prefixe im Nachgang noch ändern, obwohl schon zahlreiche Kunden mit den alten Prefixen angelegt sind?
Führt diese Änderung zu Fehlern bei bestehenden Kunden?
Du kannst sie ändern, und der neue prefix wird dann für alle neuen datenbanken verwendet. Alle bereits angelegten Datenbanken sind dann nicht mehr in ispconfig editierbar.
 

Werbung

Top