Aktion bei quota-Überschreitung

Dieses Thema im Forum "Feature Requests" wurde erstellt von RalphGL, 30. Jan. 2012.

  1. RalphGL

    RalphGL New Member

    Wenn ich ISPConfig und /usr/local/ispconfig/server/cron_daily.php richtig verstanden habe, dann wird bei Überschreiten des per quota limitierten Traffics eine Domain deaktiviert. So weit finde ich das auch ok, schlecht nur, wenn man davon als Webmaster nichts mitbekommt.

    Man sollte Aktionen definieren können, die bei Quotaüberschreitung stattfinden:
    a) Nachricht an Kunden ja/nein (Kopie dann an Admin per E-Mail und Systemmeldung)
    b) Deaktivierung ja/nein sollte auswählbar sein.
    c) immer sollte aber der Admin informiert werden wenn eine Überschreitung statt gefunden hat. Diese Benachrichtigung sollte möglichst auch per E-Mail erfolgen.

    Da es sehr peinlich ist, wenn man vom Kunden erfahren muss dass die Webseite "nicht mehr funktioniert" ist die Quota-Funktion IMHO derzeit überhaupt nicht nutzbar - oder wie macht ihr das?

    Viele Grüße
    Ralph
     
  2. juergen71

    juergen71 Member

    ich habe die so hoch eingestellt da diese nicht erreicht wird, ist zwar nicht sinn der übung aber besser als unzufriedene kunden.
    so wie es in ispc2 gelöst war mit der auswahl sperre/nachricht fand ich wesentlich besser.
     
  3. RalphGL

    RalphGL New Member

    Du kannst quota auch durch Eingabe des Wertes -1 deaktivieren.
    Auch ich bin der Meinung das quota in der jetzigen Form nicht nutzbar sondern allenfalls ein Grund zum Ärgernis ist.
     
  4. Roi Danton

    Roi Danton Member

    Hallo zusammen,

    mir geht es ähnlich: In der jetztigen Form lässt sich das Feature im Echtbetrieb nicht verwenden und ich werde es auch abschalten müssen. Denn immer wieder, zweimal diese Woche, sind Webseiten auf einmal deaktiviert weil das Trafficlimit erreicht wurde. Prinzipiell finde ich es ja auch wichtig, dass das gekaufte Feature überwacht wird und es Maßnahmen bei Überschreitung gibt, aber eine kommentarlose Abschaltung ist hier nicht der richtige Weg. So geht man heutzutage sicherlich nicht mit der Kundschaft um - üblicherweise zumindest nicht.

    Richtig und besser und damit verwendbar wäre, wenn es eine Option geben würde, wo man entweder global oder je Domain wählen kann zwischen der bisherigen Variante (Abschaltung ohne Benachrichtigung), Abschaltung mit Benachrichtigung an Admin, Abschaltung mit Benachrichtigung an Admin und Kunde, Benachrichtigung ohne Benachrichtigung an Admin, Benachrichtigung ohne Benachrichtigung an Admin und Kunde.

    Habe mir erlaubt, hierzu auch ein vorhandenes Ticket im Bugtracker zu kommentieren und dafür zu voten:
    FS#1478 : Add an option to notify client/admin instead of suspend site when traffic is higher than quota

    Vielleicht sollten andere, die das auch gerne sehen würden, dafür voten. ;-)

    Viele Grüße
     
  5. Till

    Till Administrator

    Notification gibt es doch schon in der version aus dem stable branch im git server.
     
  6. ramsys

    ramsys Member

    Die Benachrichtigung erfolgt dort aber (sofern aktiviert) wenn das Limit erreicht und damit die Seite gesperrt wurde. Wenn ich das richtig verstanden habe, war der Wunsch nach einer Alternative, also statt sperren nur benachrichtigen.
     
  7. Till

    Till Administrator

    Ok, stimmt. Hatte ich übersehen.
     
  8. planet_fox

    planet_fox Super-Moderator

    Wie werd mit Benachrichtigung mit Bandbreiten Drosselung für die Seite, überlege grad ob dass überhaupt gehn würde . Aber anscheinend gibt es hier schon ein Modul für apache mod_cband . Dann wer die Seite zwar langsam aber wer noch online . Ich überlege im Bezug auf ne Sicherheitslücke auf ner Seite könnte dies auch Abhilfe schaffen, da dass script nicht mehr volle Bandbreite hätte.
     

Diese Seite empfehlen