Alle Domains zeigen auf ein web

#1
Moin,

wie schon im anderen Thread beschrieben, dachte mir aber es ist ein eigener Thread wert, habe ich alles von einem alten Server zu einem neuen Server portiert. Leider gottes mit einem kleinen Problem! nun zeigen alle Domains die ich habe auf ein einziges Web. Egal welche Domain ich aufrufe, ich erhalte immer die selbe Seite. Was ist nun zu machen?
Weiterhin bekomme ich auch keine Emails mehr in mein eigenes Postfach. Im mailq scheinen die aber noch zu sein. Wo liegt das problem?


Vielen Dank

AndréS
 
#2
Hi André,
was immer super hilft, sind Logs ;)

Beim 1ten Problem hätte ich ne Idee:
Es scheinen die Webs nicht mit der richtigen IP verknüpft zu sein.
Schau mal, ob überall die richtigen IPs drin stehen.
Wenn der Apache keine passende hostname/IP-Kombination findet, nimmt es den ersten VHost, der eingetragen ist.
Es sollte im moment also das alphabetisch erste web angezeigt werden. richtig?

Für das Mailproblem fehlen Logs... oder ne Glaskugel ;)

Grüße
Laubie
 
#3
Ja habe alle Domains auf eine IP gesetzt. Leider keine Wirkung. :(

Mit den Mails hast du absolut recht :)

Ich schubse nachher mal den error.log hier rein.
Es ist ja auch einfach komisch, das ich sie nicht abrufen kann. Sie sind aber in der mailq :)

Danke euch

AndréS
 
#4
Wenn die VHosts per <VirtualHost [IP]:80> auf eine IP gebunden werden,
wird da nicht immer der erste angezeigt, der auf die IP gebunden wurde?
Bei mir laufen alle Sites, die kein SSL benötigen auf *, bei den Sites mit SSL achte ich darauf, dass ich jede IP nur 1 mal verwende und dass vor allem die Haupt-IP des Servers, die für alle anderen Seiten vom DNS ausgeliefert wird für keine Seite verwendet wird.
 
#5
Moin,

also ich habe eine IP, da war vorher eine Seite mit SSL drauf. Das SSL habe ich abgeschaltet und im ISPConfig gelöscht, da es ausgelaufen war und ich noch keine zweite IP habe. Von begin an, werden alle Seite auf die Seite geleitet die das SSL hatte. Dann habe ich mal das Web gelöscht, dennoch wurde die Seite angezeigt. Da ist ein Joomla drauf installiert.
Ich vermute mal, das liegt irgendwie an dem SSL was vorher eingeschaltet war. Oder?
Weiterhin habe ich ja einen Umzug gemacht, also von einem alten Server zum neuen mit der direkten Mitnahme von allem möglichen. Daher nun meine Frage wegen dem SSL.

Kann da was dran sein?

Danke euch

AndréS
 
#6
Okay, Problem mit den Webs habe ich gelöst, in einem Virtualhost (das für SSL) war die IP eingetragen, dadurch landeten alle dort :)

Nun gut, das ist ja schon mal etwas :)

Danke euch für eure Hilfe. Das mit den Mails ist immer noch nicht gelöst, das kommt nun dran :)

AndréS

Edit:

Hier ist das mit den mails. Bei Aufruf von mailq kommt bereits dieses hier:

79AAC3CA2FE 4728 Thu Jun 2 01:01:43 lockedf@ctrip.com
(host 127.0.0.1[127.0.0.1] said: 451 4.5.0 Error in processing, id=26683-05-14, virus_scan FAILED: virus_scan: ALL VIRUS SCANNERS FAILED: ClamAV-clamd av-scanner FAILED: run_av error: Too many retries to talk to /var/run/clamav/clamd.ctl (Can't connect to UNIX socket /var/run/clamav/clamd.ctl: No such file or directory) at (eval 88) line 309.; ClamAV-clamscan av-scanner FAILED: /usr/bin/clamscan DIED on signal 11 (000b) at (eval 88) line 527. (in reply to end of DATA command))
andre@propbuilder.de

750FA3CA249 54292 Tue May 31 00:54:43 info-EMID0AA02TV0ILP04GC4G02GVI001N3H4L4@news.groupon.de
(host 127.0.0.1[127.0.0.1] said: 451 4.5.0 Error in processing, id=25990-03-14, virus_scan FAILED: virus_scan: ALL VIRUS SCANNERS FAILED: ClamAV-clamd av-scanner FAILED: run_av error: Too many retries to talk to /var/run/clamav/clamd.ctl (Can't connect to UNIX socket /var/run/clamav/clamd.ctl: No such file or directory) at (eval 88) line 309.; ClamAV-clamscan av-scanner FAILED: /usr/bin/clamscan DIED on signal 11 (000b) at (eval 88) line 527. (in reply to end of DATA command))
info@webby24.de

721A73CA29C 74663 Wed Jun 1 00:44:41 info-EMID0AA02TV0ILP04GC4G02H34V01LL0V90@news.groupon.de
(host 127.0.0.1[127.0.0.1] said: 451 4.5.0 Error in processing, id=25773-04-10, virus_scan FAILED: virus_scan: ALL VIRUS SCANNERS FAILED: ClamAV-clamd av-scanner FAILED: run_av error: Too many retries to talk to /var/run/clamav/clamd.ctl (Can't connect to UNIX socket /var/run/clamav/clamd.ctl: No such file or directory) at (eval 88) line 309.; ClamAV-clamscan av-scanner FAILED: /usr/bin/clamscan DIED on signal 11 (000b) at (eval 88) line 527. (in reply to end of DATA command))
info@webby24.de

7B3953CA2D2 35577 Wed Jun 1 12:55:49 happysize@happysize-newsletter.de
(host 127.0.0.1[127.0.0.1] said: 451 4.5.0 Error in processing, id=25773-02-10, virus_scan FAILED: virus_scan: ALL VIRUS SCANNERS FAILED: ClamAV-clamd av-scanner FAILED: run_av error: Too many retries to talk to /var/run/clamav/clamd.ctl (Can't connect to UNIX socket /var/run/clamav/clamd.ctl: No such file or directory) at (eval 88) line 309.; ClamAV-clamscan av-scanner FAILED: /usr/bin/clamscan DIED on signal 11 (000b) at (eval 88) line 527. (in reply to end of DATA command))
p4@atacho.de
Und gleich noch was, wenn ich über webmail gehe bekomme ich folgenden Error:

ERROR: Connection dropped by IMAP server.
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
Manchmal verdiene ich einfach nur Prügel!!!! Das war die alte ClamAVD Version! Ich bin ein Idiot!!!

Mal sehen ob es wirklich ist, und wenn ja, dann geht es ab in den Keller :)

AndréS
 
#8
So okay, das nun richtig interessant. Ich habe nun alles geupdated und nun ist die Mailq auch langsam am schrupfen.
Der Befehl mailq | wc -l führt defniert zur reduzierung bis zu einem Punkt und dann ist schluss. :( Warum auch immer

Und weiterhin bekomme ich die selbe Meldung via webmail.

Welche Logs braucht ihr?

Danke euch

AndréS
 

Werbung

Top