Allgemeine Frage zu "High-Availability Load Balancer"

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Howtos" wurde erstellt von mbsouth, 11. März 2009.

  1. mbsouth

    mbsouth New Member

    Hallo ans Forum!

    In den diversen HowTo´s zu "Setting Up A High-Availability Load Balancer...", unabhängig mit welchen Tools diese arbeiten (HAProxy/Wakamole/Spread/Perlbal/Heartbeat etc.), sind die Loadbalancer immer auf einen Dienst ausgerichtet, d.h. z.B. auf HTTP oder mySQL ...

    So würde ich für einen Apache Cluster mit min. zwei Servern - zwei Loadbalancer und für einen mySQL Cluster mit min. zwei Servern auch zwei Loadbalancer benötigen. In Summe vier Loadbalancer.

    Ist es möglich, zwei Loadbalancer für beide Dienste zu konfigurieren?

    MfG mbSouth
     
  2. falko

    falko Administrator

    Du kannst ganz einfach einen Loadbalancer nehmen (z.B. HAProxy) und ihn für beide Dienste (HTTP und MySQL) konfigurieren. D.h., Du brauchst nicht 4 Loadbalancer-Systeme, sondern nur 2.
     
  3. mbsouth

    mbsouth New Member

    Hallo falko!

    Danke für deine Antwort!

    Ausfallsicherheit wird ein immer entscheidender Kritikpunkt. Egal, ob es sich um einen Defekt oder "nur" um diverse Wartungsaktivitäten an dem einen oder anderen Server handelt.

    Ausfall bleibt Ausfall.

    Dabei ist der wirtschaftliche Aspekt auch noch zu berücksichtigen, ich meine, anstelle von vier Loadbalancern nur zwei Loadbalancer - dafür, zwei produktiv Server mehr - ist bei gleichbleibenden laufenden Kosten besser...

    Ich werde mir deine HowTo´s diesbezüglich unter die Lupe nehmen und versuchen, ob ich zu einem produktiven Ergebnis komme.

    Danke!
     

Diese Seite empfehlen