Anmeldung mit Zertifikat

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von hahni, 21. Mai 2011.

  1. hahni

    hahni Active Member

    Hallo zusammen,

    ein Kunde möchte sich an seinem Ubuntu 10.04 LTS-Server mit einem Zertifikat anstatt der Kennung und dem Passwort anmelden.

    Schön wäre, wenn beides funktioniert, da ich letztere Variante eher bevorzuge. Aber wie funktioniert das und wie richtet man so etwas ein?

    Viele Grüße

    Hahni
     
  2. Quest

    Quest Member

    Das ist nicht so schwer:

    1. Lasse dir von dem Kunden seinen Public Key schicken. Wenn er keinen hat oder dich fragend ansieht, dann erstelle mit den Kommandozeilenwerkzeugen (wenn er einen Linuxclient benutzt) oder puttygen (wenn er Putty verwendet, da werden die Keys anders gespeichert) ein keypair und schicke ihm sein Keypair zu

    2. Erstelle im Home-Verzeichnis des Users ein Verzeichnis .ssh
    # mkdir .ssh

    3. Erstelle und bearbeite im Folder .ssh ein File authorized_keys
    # vi .ssh/authorized_keys (oder nano .ssh/authorized_keys)

    4. Kopiere den Public Key deines Kunden hier hinein und speichere die Datei

    5. GANZ WICHTIG, wird immer gern vergessen:
    Sicherheit des Folders und des Files setzen, sonst wird beides vom sshd ignoriert.
    Muss beides dem jeweiligen User gehören, außer ihm darf niemand Rechte darauf haben.
    # chown -R username:gruppe .ssh
    # chmod 700 .ssh
    # chmod 600 .ssh/authorized_keys

    FERTIG
    Jetzt kann dein User den Private Key zu dem eingefügten Public Key zur Authentifizierung nutzen.
    Wenn er verschiedene Keypairs hat (z.B. einen mit puttygen generierten für den Windows Laptop + 1 für den Zugang von der Ubuntu Workstation) kannst du in dieses File mehrere Keys einfügen. 1 Key pro Zeile, einfach Zeilenumbruch und weiter.

    PS: Solange du nicht sein Passwort aus der /etc/shadow raus schmeißt kann er sich auch weiterhin per Passwort anmelden
     
  3. hahni

    hahni Active Member

    Hey Quest,

    vielen Dank für deine ausführliche Erklärung. Leider hatte ich noch keine Zeit, dein HowTo auszuprobieren. Das mache ich die Tage. Aber die Anmeldung per Zertifikat soll für den Kunden genauso funktionieren wie für mich per Passwort.

    Ich bin gespannt, ob ich klar kommen werde...

    Viele Grüße

    Hahni
     

Diese Seite empfehlen