Anzeige Disk Quota [ISP3]

#1
Hallo zusammen,
ich hab gerade mal in den Menüpunkt der Disk Quotas der Webseiten geschaut. War der vor dem Update auf 3.0.4 schon da? Hab ich bisher gar nicht wahrgenommen.

Jedenfalls zeigt die Übersicht für jede Webseite nur "KB" an, ohne irgendwelche Zahlenwerte.
Handelt es sich hier um einen bekannten Bug?
Oder kann es ein Problem mit der Konfiguration der VZ-Container geben, dass das Disk Quota momentan überhaupt nicht funktioniert?
ISP läuft bei mir in verschiedenen OpenVZ Containern.
 
#3
Auf dem Host wie auch in den Containern ein bescheidenes Ergebnis:
# rpquota -avug
-bash: rpquota: command not found

Muss ich noch etwas nachistallieren? Auf dem Host oder in den VZs?
 

Till

Administrator
#4
Quota wired bei Openvz auf dem Host für die VM verwaltet, es kann daher seinn dass das Quota zwar funktioniert, es sich aber nicht abfragen lösst. Installier mal die quotatools in der VM.
 
#5
Die VMs sind alle nach Perfect Server Lenny installiert,
das Paket quotatool ist installiert.

Heißt der Befehl evtl.
"repquota -avug"?
Den Befehl hab ich auf dem System, die Ausgabe ist allerdings leer.
 
#7
Hab das ganze gerade mal auf dem Host probiert, da ist die Ausgabe ebenfalls leer.
Ich vermute mal dann können meine Kunden momentan ihren Webspace über die gesetzten Limits hinaus befüllen?

Es scheint ja auch einige Installationen mit openVZ zu geben wo das mit der Quota sauber funktioniert.
Wo könnte ich mit der Fehlersuche anfangen?
 
#10
Ich hab jetzt per
# vzctl set 1002 --quotaugidlimit 200 --save
ein Limit gesetzt und Quota für den Container aktiviert.

Im Container bekomme ich folgende Ausgabe:
# edquota root
No filesystems with quota detected.

Hier kommen die fstab und mtab von Host und Container

Host
Code:
# cat /etc/fstab
proc /proc proc defaults 0 0
none /dev/pts devpts gid=5,mode=620 0 0
/dev/md0 none swap sw 0 0
/dev/md1 /boot ext3 defaults 0 0
/dev/md2 / ext3 defaults 0 0
cat /etc/mtab
/dev/md2 / ext3 rw 0 0
tmpfs /lib/init/rw tmpfs rw,nosuid,mode=0755 0 0
proc /proc proc rw,noexec,nosuid,nodev 0 0
sysfs /sys sysfs rw,noexec,nosuid,nodev 0 0
procbususb /proc/bus/usb usbfs rw 0 0
udev /dev tmpfs rw,mode=0755 0 0
tmpfs /dev/shm tmpfs rw,nosuid,nodev 0 0
devpts /dev/pts devpts rw,noexec,nosuid,gid=5,mode=620 0 0
/dev/md1 /boot ext3 rw 0 0
Container
Code:
#cat /etc/fstab
# UNCONFIGURED FSTAB FOR BASE SYSTEM
# cat /etc/mtab
simfs / simfs rw 0 0
tmpfs /lib/init/rw tmpfs rw,nosuid,mode=755 0 0
proc /proc proc rw,nosuid,nodev,noexec 0 0
sysfs /sys sysfs rw,nosuid,nodev,noexec 0 0
tmpfs /dev/shm tmpfs rw,nosuid,nodev 0 0
devpts /dev/pts devpts rw,nosuid,noexec,gid=5,mode=620 0 0
 
#11
Ach ja, per vzquota bekomm ich für diesen Container eine ellenlange Ausgabe, hier die ersten Zeilen davon, geht genaus für weitere userids weiter:

# vzquota stat 1002 -t
resource usage softlimit hardlimit grace
1k-blocks 13143340 31895097 35084607
inodes 185209 8190045 9009051
User/group quota: on,active
Ugids: loaded 80, total 80, limit 200
Ugid limit was exceeded: no

User/group grace times and quotafile flags:
type block_exp_time inode_exp_time dqi_flags
user 0h
group 0h

User/group objects:
ID type resource usage softlimit hardlimit grace status
0 user 1k-blocks 6034800 0 0 loaded
0 user inodes 74575 0 0 loaded
0 group 1k-blocks 5941968 0 0 loaded
0 group inodes 72207 0 0 loaded
1 user 1k-blocks 36 0 0 loaded
 

Till

Administrator
#12
Hast Du denn quota wie im perfect setup beschrieben innerhalb des Containers mal aktiviert, so dass die Quota Dateien engelegt worden sind und repquota darauf zugreifen kann? Und für die / Partition ist ja im Container auch kein Quota aktiviert.
 
#13
Habe gerade versucht die Schritte zu Quota aus dem Tutorial durchzuführen.
Wie du in meinem letzten Post sehen kannst hat die fstab des Containers keinerlei Einträge, bei denen ich die Quota-Optionen setzen könnte.
Trotz gesetztem Quota-Limit für diesen Container mit anschließendem vzctl restart wird das Dateisystem des Containers scheinbar weiterhin nicht mit Quota eingehängt.

Code:
# quotacheck -avugm
quotacheck: Cannot find filesystem to check or filesystem not mounted with quota option.
 

Till

Administrator
#15
Das Quota wird von openvz verwaltet, also ohne ein gesondertes Quotamodul. Du kannst das Quota Paket auch garnicht nicht auf dem Host installieren da das Kernelmodul nicht zusammen mit einem openvz Kernel installiert wedren kann.
 
#17
Hmm, der Patch im OpenVZ-Bugtracker ist schon ein paar Monate alt, aber scheinbar noch nicht in den Kernel gewandert.
Hab gerade mal ein Update gemacht und die Maschine neu gestartet, hat sich leider überhaupt nichts geändert.
Zumindest weiß ich jetzt schon mal, dass ein Blick in die /etc/fstab gar nichts bringt, weil diese Infos innerhalb des Containers mittlerweile in /proc/mounts gewandert sind.

Muss ich wohl warten, bis endlich ein stabiler Kernel da ist, der für dieses Problem gepatcht wurde ...
Danke trotzdem für die Hilfe.
 
#18
Ein interessantes neues Problem ist hinzugekommen.
Seit ich den OpenVZ Kernel aus dem Debian Repository auf 2.6.26-2-openvz-amd64 upgedatet habe sind die ausgehenden Verbindungen der Container gekappt.
Von außen sind sie weiter normal erreichbar.

Code:
# sysctl -p
net.ipv4.conf.all.rp_filter = 1
net.ipv4.icmp_echo_ignore_broadcasts = 1
net.ipv4.conf.default.forwarding = 1
net.ipv4.conf.default.proxy_arp = 0
net.ipv4.ip_forward = 1
kernel.sysrq = 1
net.ipv4.conf.default.send_redirects = 1
net.ipv4.conf.all.send_redirects = 0
net.ipv4.conf.all.proxy_arp = 1
net.ipv6.conf.all.proxy_ndp = 1
net.ipv4.conf.eth0.proxy_arp = 1
 
#20
Ja, ich habe gegoogelt.
Den Ping hab ich erst mit Domain getestet.
Jetzt gerade noch mal mit IP, da geht der Ping wunderbar durch.

Dann der Test per nslookup mit dem bisher verwendeten Nameserver 145.253.2.75 auf google.de:
Code:
> google.de
;; connection timed out; no servers could be reached
> server 8.8.8.8
Default server: 8.8.8.8
Address: 8.8.8.8#53
> google.de
;; connection timed out; no servers could be reached
 

Werbung

Top