apache directory permissions

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von f0rd42, 18. März 2010.

  1. f0rd42

    f0rd42 New Member

    Hallo

    ich nutze (mit viel Freude) ISPConfig auf anderen Servern, was den entschiedenen Vorteil hat, dass ISPConfig mir den ganzen Apache Permissions Kram abnimmt. Und genau das ist nun auch der Nachteil :)

    Ich möchte einen Webserver aufsetzen. Basis: CentOS 5.4. Dieser authentifiziert User vom LDAP, funktioniert auch alles prächtig.

    Ich möchte nun, dass die User mit Login Rechten auch die Möglichkeit haben, mit dem LDAP Usernamen / Password sich per FTP einzuloggen (bis hier geht ja alles) und ... und jetzt kommt das "ABER" ...

    im Apache Directory auch Dinge abzulegen / zu ändern.
    Aber wie setze ich nun die Permissions auf dem WebRoot Verzeichnis? apache:apache geht nicht, da dieser ja local ist .....

    Irgendwie dreht sich mein Kopf hier im Kreis und ich komme zu keiner Lösung - ausser einen dedizierten lokalen User anzulegen ....

    Was ist denn hier best Practice?

    Danke

    Andre
     

Diese Seite empfehlen