Apache stürzt ab

#1
Liebe Alle,

wir sind mit einem sehr unschönen Phänomen konfrontiert... Immer wenn ich im ISPconfig im Bereich Serverkonfiguration unterwegs bin, werden offenbar die Config-Dateien der Dienste neu geschrieben. Ganz konkret das Beispiel, dass die apps.vhost im Ordner sites-available neu geschrieben wird. Dort erscheint dann die Zeile "Listen 8081" - die dann erst zu einem Absturz des Apache und beim Versuch des Neustarts folgende Fehlermeldung produziert:

Okt 07 19:32:39 mail apache2[454]: (98)Address already in use: AH00072: make_sock: could not bind to address [::]:8081
Okt 07 19:33:00 mail apache2[454]: failed!

Der APACHE lässt sich neu starten, solange wir die apps.vhost deaktivieren, also den Symlink 000-apps.vhost löschen. Das hält aber genau bis zum nächsten Mal aufrufen der Serverkonfiguration im ISPconfig. Da wird der Symlink neu angelegt.Bei einer Textsuche über alle Dateien nach "8081" gab es nur in der Datei apps.vhost drei Treffer.

Hat irgendjemand eine Idee, was das sein kann? Auch die main.cf im Postfix wird neu geschrieben, aber da sie identisch mit der vorhandenen ist, führt das zu keinen Problemen...

HILFE!
 

nowayback

Well-Known Member
#2
wenn der abgestürzt ist, dann schau doch mal was den port 8081 blockiert bevor du den neu startest.

Code:
netstat -tulpen | grep 8081
 
#4
hatte das gleiche Problem. Bei mir waren plötzlich 2 idente apps.vhost vorhanden. eine im vhost verzeichnis und eine im unterverzeichnis mit symlink.
habe dann erstere datei gelöscht
 

Werbung