apache2 im ChangeRoot oder so ...

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von PierreR32, 30. Okt. 2007.

  1. PierreR32

    PierreR32 Member

    Hallo Leute,

    ich hab mal wieder ein Problem bei einem Server (langsam nervt es).
    Irgendwelche Scripte lassen den Server die Last hoch fahren.

    Ich hätte gerne das anstatt www-data in top dann webXX steht.

    Ist das möglich und wenn wie und das ganz ohne den server gleich plätten zu müssen.

    Ich weiss auch das ich das schon gefragt habe nur ich bräuchte mal irgendwie ne anleitung die ich auch verstehe :D

    gruß
    Pierre
     
  2. PierreR32

    PierreR32 Member

    Nochmal ne Frage.
    Würde mir suPHP da weiter helfen ?

    Nochmal zum Verständnis:
    Im Moment sieht das so aus wenn ich TOP aufrufe
    Code:
    20667 www-data  15   0 38136  11m 5124 S 11.6  1.3   0:12.65 apache2
    20787 www-data  16   0 41480  13m 4148 R 10.9  1.5   0:06.77 apache2
    Würde es aber gerne so haben ...
    Code:
    20667 web1_1  15   0 38136  11m 5124 S 11.6  1.3   0:12.65 apache2
    20787 web30_ftp  16   0 41480  13m 4148 R 10.9  1.5   0:06.77 apache2
    Sprich das ich sehen kann was für ein web hohe Lasten benötigt.

    Ebenfalls wäre es auch gut wenn per apache Mails versendet werden dann nicht nur www-data@.... seht sondern webxx_x@....
    Ich denke mal das andere auch die probleme haben.

    Gruß
    Pierre
     
  3. Till

    Till Administrator

  4. PierreR32

    PierreR32 Member

  5. PierreR32

    PierreR32 Member

    Also ich habs nicht hinbekommen. :(
    Es kommt eine Fehlermeldung beim Make.
    Code:
    Making all in src
    make[1]: Entering directory `/tmp/suphp-0.6.2/src'
    make  all-recursive
    make[2]: Entering directory `/tmp/suphp-0.6.2/src'
    Making all in apache2
    make[3]: Entering directory `/tmp/suphp-0.6.2/src/apache2'
    if /bin/sh ../../libtool --tag=CC --mode=compile gcc -DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I../../src  -DLINUX=2 -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE -D_LARGEFILE64_SOURCE  -I/usr/include/apache2 -I/usr/include/apr-1.0 -DSUPHP_PATH_TO_SUPHP=\"/usr/sbin/suphp\" -DSUPHP_USE_USERGROUP -g -O2 -MT mod_suphp.lo -MD -MP -MF ".deps/mod_suphp.Tpo" -c -o mod_suphp.lo mod_suphp.c; \
            then mv -f ".deps/mod_suphp.Tpo" ".deps/mod_suphp.Plo"; else rm -f ".deps/mod_suphp.Tpo"; exit 1; fi
     gcc -DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I../../src -DLINUX=2 -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE -D_LARGEFILE64_SOURCE -I/usr/include/apache2 -I/usr/include/apr-1.0 -DSUPHP_PATH_TO_SUPHP=\"/usr/sbin/suphp\" -DSUPHP_USE_USERGROUP -g -O2 -MT mod_suphp.lo -MD -MP -MF .deps/mod_suphp.Tpo -c mod_suphp.c  -fPIC -DPIC -o .libs/mod_suphp.o
    mod_suphp.c: In function 'suphp_brigade_read':
    mod_suphp.c:85: warning: passing argument 2 of 'b->type->read' from incompatible pointer type
    mod_suphp.c: At top level:
    mod_suphp.c:324: error: stray '##' in program
    mod_suphp.c:325: error: stray '##' in program
    make[3]: *** [mod_suphp.lo] Error 1
    make[3]: Leaving directory `/tmp/suphp-0.6.2/src/apache2'
    make[2]: *** [all-recursive] Error 1
    make[2]: Leaving directory `/tmp/suphp-0.6.2/src'
    make[1]: *** [all] Error 2
    make[1]: Leaving directory `/tmp/suphp-0.6.2/src'
    make: *** [all-recursive] Error 1
    
    hat jemand eine Idee was das ist ?
     

Diese Seite empfehlen