apt Kollision

#1
Hi,

ich habe die aktuelle ISPConfig Version vom 24.05.
Es sieht aus als würde ISPConfig einmal täglich um 19 Uhr Probleme mit apt bekommen.

/var/log/ispconfig/cron.log:
So 4. Mai 19:00:07 CEST 2014 E: Konnte Sperre /var/lib/apt/lists/lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zur Zeit nicht verfügbar)
So 4. Mai 19:00:07 CEST 2014 E: Das Verzeichnis /var/lib/apt/lists/ kann nicht gesperrt werden.
Di 6. Mai 19:00:07 CEST 2014 E: Konnte Sperre /var/lib/apt/lists/lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zur Zeit nicht verfügbar)
Di 6. Mai 19:00:07 CEST 2014 E: Das Verzeichnis /var/lib/apt/lists/ kann nicht gesperrt werden.
Di 6. Mai 19:00:09 CEST 2014 E: Problem beim Umbenennen der Datei /var/cache/apt/srcpkgcache.bin.SKSjjE nach /var/cache/apt/srcpkgcache.bin - rename (2: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)
Di 6. Mai 19:00:09 CEST 2014 E: Problem beim Umbenennen der Datei /var/cache/apt/pkgcache.bin.pjxI0S nach /var/cache/apt/pkgcache.bin - rename (2: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)
Di 6. Mai 19:00:09 CEST 2014 E: Die Paketliste oder die Statusdatei konnte nicht eingelesen oder geöffnet werden.
Mi 7. Mai 19:00:07 CEST 2014 E: Konnte Sperre /var/lib/apt/lists/lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zur Zeit nicht verfügbar)
Mi 7. Mai 19:00:07 CEST 2014 E: Das Verzeichnis /var/lib/apt/lists/ kann nicht gesperrt werden.
Mi 7. Mai 19:00:09 CEST 2014 E: Problem beim Umbenennen der Datei /var/cache/apt/pkgcache.bin.5TSfd6 nach /var/cache/apt/pkgcache.bin - rename (2: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)
Mi 7. Mai 19:00:09 CEST 2014 W: Probieren Sie »apt-get update«, um diese Probleme zu korrigieren.
Das einzige was sonst regelmäßig irgendwas mit apt zu tun hat ist apticon, was stündlich via cron ausgeführt wird um mich über Updates zu informieren.

Hat jemand die gleiche Konstellation und/oder Lösungsansätze?
apt-get update & apt-get (dist-)upgrade brachten natürlich keine Lösung.
 

nowayback

Well-Known Member
#2
Schuss ins Blaue:

Wenn apticron bereits läuft während ispconfig versucht ein apt-get update zu machen, ist die Ressource logischerweise schon belegt. Nimm doch zum testen einfach mal apticron raus. Außerdem ist eine stündliche Suche nach Updates totaler Quatsch und belegt nur sinnlos Bandbreite beim Mirror.

Grüße
nwb
 
#3
Stellt man den apticron Job auf 5 Minuten später gehts :)

Das stündliche Laufen des apricrons ist die Standardeinstellung.
Was wäre denn ein empfehlenswerter Wert?
 

Werbung