APT Update geht nicht

Dieses Thema im Forum "Server Administration" wurde erstellt von mrairbrush, 2. Jan. 2013.

  1. mrairbrush

    mrairbrush Member

    Wollte mit apt-get update ein update machen aber die mesiten dateien werden nicht gefunden. upgrate trau ich mich nicht. Zwar hat das update auf das neue isp conf geklappt aber wer weiß was passiert bei einem Upgrade. Habe gelesen das jemand die mysql neu installieren durfte. Bei einem laufenden System wäre das eine Katastrophe.
     
  2. Till

    Till Administrator

    apt-get update aktualisiert nur die Paketdatenbank, es ist also kein "update" von installierter software. Ein Update der installierten Pakete wird mit "apt-get upgrade" ausgeführt. Ein Distributionsupgrade (was Du wahrscheinlich mit upgrade meinst) wird mit "apt-get dist-upgrade" durchgeführt, dazu muss mann aber vorher in der sources.list Datei die Paketserver der Version eintragen auf die aktualisiert werden soll.

    Wahrscheinlich nutzt Du eine alte Debian Version für die es keine Updates mehr gibt, denn dann erhält man Fehlermeldunegn über nicht gefundene Dateien. da gibt es 2 Möglichkeiten:

    a) in der sources.list die Archivserver eintragen, also z.B. statt http://de.debian.org nimmt man Index of /. Dann erhältst Du keine Fehler mehr, aber eben auch keine Updates denn es gibt keine neuen Updates mehr für Debian Versionen die bereits archiviert wurden.

    b) Du machst ein dist upgrade. Da ist aber wahrscheinlich die mysql neiúinstallation dran, aber das ist ja nicht weiter schlimm denn es gehen ja keine Daten verloren, das paket wird halt einfach nur beim aktualisieren vergessen und man installierte s dann mit apt, das ist alles.
     

Diese Seite empfehlen