aus IspConfig Master einen IspConfig slave einrichten

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von etron770, 7. Nov. 2014.

  1. etron770

    etron770 Member

    Ich habe einen Web/Mailserver (Vserver) in 2 Vserver aufgeteilt (kopiert mit vzdump und vzrestore)
    Beim ersten habe ich Das Mailsystem deaktiviert, beim zweiten den Webserver also die Webs (ausgenommen ISPConfig also apache läuft noch)
    Kann ich und wenn ja wie kann ich nachträglich aus dem Mailsystem einen Slave vom Web ISPConfig machen. Im Manual ist es ja als Neuinstallation angegeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Nov. 2014
  2. etron770

    etron770 Member

    Ich kann die Frage dahingehend reduzieren dass ich eien neuen (mail) slave eingerichtet haben.
    Folgendes habe ich durgchgeführt
    Webserver neu aufgsestzt master < die Dbisconfig Datenbank des alten servers
    Webserver mail neu auggesetzt slave
    Datenaustausch klappt alles nur ein Problem bleibt übrig

    Alle mails die vom Master ausgehend auf Mailboxen gesendet werden, die in der dsipconfig beim master schon drin waren landen in der Datei /var/vmail/Maildir des masters.
    z.B Webformulare Servermails usw.

    1. wie mache ich dem System klar dass die emails auf den slave müssen
    2. Wie bekomme ich die Mails aus der Datei auf den richtigen server
     
  3. etron770

    etron770 Member

    Antwort auf 1. courier postfix usw deinstallieren
    bleibt frage 2:
    2. Wie bekomme ich die Mails aus der Datei Maildir auf den richtigen server
    aber eigentlich nur interessehalber ist nichts wichtiges drin
     
  4. Till

    Till Administrator

    Maildir ist ein Verzeichnis oder besser gesagt ein Verzeichnisschem zum ablegen von Emails und die ganze Ordnerstruktur kannst Du einfach auf den neuen Server rüber kopieren.
     
  5. etron770

    etron770 Member

    In diesem Fall ist /var/vmail/Maildir eine Textdatei:
    -rw------- 1 vmail vmail 5923832 Nov 11 21:57 Maildir1
     
  6. etron770

    etron770 Member

    so ganz richtig ist Master (web) Slave (mail) wohl doch noch nicht, denn auf dem Master werden die /var/vmail/domain.??/ Verzeichnisse immer wieder angelegt
     
  7. etron770

    etron770 Member

    Heute (nach getrigem remove/purge postfix - install sendmail) kam diese Mail:
    12.01.2015-18:32 - WARNING - Mailfilter config directory '/var/vmail/mailfilters' does not exist. Creating it now.
    (kommt die von IspConfig wenn ja wäre es hilfreich, wenn dies und die IP des Servers dabei angegeben würde)
    und nun habe ich die Vezeichnisstruktur:
    var/vmail/mailbox1
    var/vmail/mailbox2
    ....
    /var/vmail/mailfilters/mailbox1
    /var/vmail/mailfilters/mailbox2
    .....
    /var/vmail/mailfilters/mailbox9
    /var/vmail/mailbox9
     
  8. Till

    Till Administrator

    Der Inhalt der Nachricht ist von ISPConfig, die Mails elber ist von Cron. Die obige Mailstruktur entspeicht aber nciht dem was ISPConfig üblicherweise verwendet, Du musst da was manuell angepasst haben. Die Struktur von ISPConfig ist:

    /var/vmail/domain.tld/user/

    und

    /var/vmail/mailfilters/domain.tld/user/
     
  9. etron770

    etron770 Member

    Sorry, mit Mailbox? meinte ich ../domain.tld/.... Aber es dürften dich keine Mailverzeichnisse angelegt werden wenn die die Konfiguration vom Master (alles außer Mail) und Mailserver richtig durchgeführt hätte oder?
     
  10. Till

    Till Administrator

    Wenn der Server keien Mail accounts hat, dann sollten da auch keine mail verzeichnisse sein (außer mailfilters, das ist immer da, aber halt leer). Wenn es mailverzeichnisse gibt dann muss es einträge in der mail_user tabelle und mail_domain tabelle geben bei denen server_id = der server_id dieses servers ist. Oder aber die Verzeichnisse waren schon vor der Umstellung dort.
     
  11. etron770

    etron770 Member

    [QUOTE="dann muss es einträge in der mail_user tabelle und mail_domain tabelle geben[/QUOTE]
    Ja so ist es, irgendetwas ist komplett falsch konfiguriert :-(

    Ich kann beim Anlegen der Mailkonten den den Mailserver nicht auswählen, aber die Mailkonten werden auf den Mailserver übertragen. Es sieht so aus als ob ich das das System beim aufteilen auf 2 Server nicht auf verteilte Dienste konfiguriert habe sondern auf Master/Slave. Kann ich das per cnf Dateien ändern?
     
  12. Till

    Till Administrator

    das ist in ispconfig unter System > server services konfiguriert. Dort darf kein mirroring an sein.
     
  13. etron770

    etron770 Member

    Ja genau, nun fällt es mir wieder ein was im November war ...
    Ich habe den Mailserver nicht zur Auswahl, wenn ich eine E-mail Domain auswähle, und wenn ich den Mirror beim Mailserver entferne so kann ich die Mailkonten nicht mehr pflegen, und daran bin ich bei der Konfiguration hängen geblieben.
     
  14. Till

    Till Administrator

    Du hast nur die Server zur auswahl als mailserver, bei denen unter system > services email aktiv ist.
     
  15. etron770

    etron770 Member

    [QUOTE=" system > Server services[/QUOTE] ?
    das sind beide Aktiv aber wenn ich Mail beim Webserver deaktiviere habe ich überhaupt keine Auswahl mehr
     
  16. etron770

    etron770 Member

    Ich habs ... saublöder Fehler: ich muss ja beides zugleich setzten
    System -> Server Service:
    bei Webserver Mail deaktivieren und
    bei Mailserver (ist slave von deaktivieren)
    ich habe immer nachdem ich eines von Beiden geändert habe geschaut ob ich nun den Mailserver bie den Mail Domains eintragen kann
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Jan. 2015
  17. etron770

    etron770 Member

    Nächste Baustelle
    nun werden aber z.b Anderungen an den Mailkonten nicht auf den Mailserver übertragen, muss ich da noch etwas in der /usr/local/ispconfig/server/lib/config.inc.ph ändern?
     
  18. Till

    Till Administrator

    Steht denn in der config.inc.php die richtig server_id drin, also die ID des Datensatzes des richtigen servers aus der server tabelle in der dbispconfig datenbank?
     
  19. etron770

    etron770 Member

    also in der Mailserver config steht unter
    //** Database settings for the master DB
    der DB Server und Datenbank des Dbisconfig Servers (der bei dem ich die Daten eingebe)
    unter
    //** Database
    steht der Zugang zur lokalen Datenbank
    vom Mailserver kann ich per Konsole auf die Datenbank zugreifen
    Ändere ich das Passwort in den Benutzernamen in //** Database settings for the master DB
    so kommt beim Aufruf von server.sh eine Fehlermeldung. dbsipconfig vom Mailserver greift also auf die Datenbank des Dbisconfig Servers zu

    oder benötigt der Mailserver nur einen Eintrag in //** Database und nicht in //** Database settings for the master DB
     
  20. Till

    Till Administrator

    Wenn der amilserevr der master ist, dann darf nur der database eintrag gesetzt sein und keinesfalls der master eintrag.
     

Diese Seite empfehlen