Ausgehende Mails werden beim Empfänger als Spam abgelegt

Dieses Thema im Forum "Server Administration" wurde erstellt von fatmaddin2000, 26. Okt. 2015.

  1. fatmaddin2000

    fatmaddin2000 Member

    Hallo!
    Ich habe ein nerviges Problem. Alle Emails, die von meinem Server gesendet werden, werden beim Empfänger als Spam erkannt und entsprechend in den Spam Ordner verlegt. es betrifft alle Domains und ich kann den Fehler nicht ausmachen.
    Auf http://mxtoolbox.com/ habe ich den Blacklist-Status geprüft, aber da ist alles in Ordnung. Zudem habe ich einen SMTP Test gemacht und dort scheint auch alles in Ordnung.

    Ich habe nach Tutorial einen Perfect Server mit Debian Wheezy mit Apache, Dovecot und ISPCONFIG 3 laufen. Das Problem besteht erst seit einigen Tagen. Könnt ihr helfen?
     
  2. robotto7831a

    robotto7831a Member

    Welchen E-Mail Provider hat der Empfänger?
    Was steht im Mailheader beim Empfänger? Dort steht meistens warum die Mail als Spam eingestuft wird.
     
  3. fatmaddin2000

    fatmaddin2000 Member

    Ich habe mal eine Mail an eine meiner Googleadressen geschickt und das steht in den letzten beiden Zeilen:
     
  4. robotto7831a

    robotto7831a Member

    Wurde die Mail als Spam eingestuft?
     
  5. fatmaddin2000

    fatmaddin2000 Member

    nahe zu alle mails werden als spam eingestuft, genau.
     
  6. florian030

    florian030 Member

    Dann leg doch mal einen SPF-Record an.
     
  7. fatmaddin2000

    fatmaddin2000 Member

    hatte ich auch schon gelesen, wie kann ich das korrekt machen?
     
  8. florian030

    florian030 Member

    Z.B. hier: http://www.spfwizard.net/
    "v=spf1 mx -all" geht aber auch, wenn Mails nur über die Server verschickt werden, die als MX im DNS stehen.
     
  9. robotto7831a

    robotto7831a Member

    Und was steht im restlichen Header?
     
  10. fatmaddin2000

    fatmaddin2000 Member

     

Diese Seite empfehlen