AWStats funktionieren nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von AndréS, 23. März 2008.

  1. AndréS

    AndréS New Member

    Hallo,

    ich habe nun folgendes Problem.
    ich habe die AWStats aufgerufen und die sagen mir folgendes:
    Code:
    Error: AWStats database directory defined in config file by 'DirData' parameter (/var/www/web3/web/awstats) does not exist or is not writable. 
    
    Setup ('/etc/awstats/awstats.www.webby24.de.conf' file, web server or permissions) may be wrong.
    Check config file, permissions and AWStats documentation (in 'docs' directory).
    was ist das für ein Problem und wie kann ich das aus der Welt schaffen?

    Viele Dank

    und fröhliche Ostern

    André
     
  2. Till

    Till Administrator

    Poste bitte mal die Ausgabe von:

    ls -la /var/www/web3/web/awstats
     
  3. AndréS

    AndréS New Member

    Hallo Till,

    hier die ausgabe:
    Es scheint das der Ordner nicht existiert. Aber ich sehe ihn per FTP. Habe ihn auch per FTP chmodd 777 gegeben. Hat aber nichts geändert.

    Vielen Dank und noch frohe rest Ostern.

    André
     
  4. Till

    Till Administrator

    Und Du hast das lös -la als root User ausgeführt?
     
  5. AndréS

    AndréS New Member

    klar, ich mache das gerne nochmal
    augenblick
     
  6. AndréS

    AndréS New Member

    so, das bekomme ich dann :)
     
  7. Till

    Till Administrator

    Dann kann das Verzeichnis aber definitiv auch nicht im FTP angezeigt werden, da root alle Verzeichnisse sieht. Möglicherweise wurde das Verzeichnis aus Versehen gelöscht, soweit ich weiß müsste das awstats script das Verzeichnis beim nächsten Durchlauf neu anlegen.
     
  8. AndréS

    AndréS New Member

    Anhänge:

  9. Feanwulf

    Feanwulf Member

    ich würde mal die Statistiken entfernen (also im ISPConfig - den Haken raus) und dann nochmal eintragen. Eigentlich startet AWStats jeden Tag und erstellt ansonsten alle fehlenden Daten neu!

    Welce Rechte hat denn das web3 Verzeichnis?

    Wenn es im FTP-Client angezeiogt wird (das verzeichnis) kansnt du auch m al F5 zum neuladen der Struktur drücken - manchmal ist auch da was im Cache!
     
  10. dabo11

    dabo11 New Member

    ich habe seit neuestem auch das problem, dass awstats nicht mehr funktioniert.

    das system läuft auf dem aktuellen ISPConfig 2.2.40 mit Debian 6.0.3

    die dateien werden zwar ordnungsgemäss jede nacht um 4 uhr in
    /var/www/web163/web/awstats
    angelegt, jedoch wird nichts mehr gezählt. 0 besucher, 0 zugriffe, 0 bytes.

    dieses problem startete exakt am 1.10.2011, am 30.09.2011 sind noch daten vorhanden.

    jemand eine idee, was zu tun ist?
     
  11. nowayback

    nowayback Well-Known Member

    Moinsen,

    Platte voll?
    Logdateien verschoben?
    Falscher Pfad zu den Logdateien?

    Das sind nur 3 der etlichen möglichen Fehlerquellen.

    Grüße
    nwb
     
  12. dabo11

    dabo11 New Member

    weder noch. also ist es weder etwas voll, noch wurde etwas manuell verschoben.

    kann es mit dem update auf debian 6.0.3 zu tun haben?
     
  13. nowayback

    nowayback Well-Known Member

    Bei mir gab es keine Probleme. Ich hatte auch auf 6.0.3 umgestellt und es läuft alles so wie es wohl laufen muss inkl. AWstats - allerdings setze ich auch ISPConfig 3.0.3.3 ein. Für die 2er Version wird wohl jemand anders eine Aussage treffen müssen.

    Setzt du Quota's ein die evtl. an ihre Grenze gestoßen sein könnten?

    Mal Probiert die Stats zu deaktivieren, warten bis ISP Config das übernommen hat und wieder zu aktivieren?

    Grüße
    nwb
     
  14. dabo11

    dabo11 New Member

    ja, habe ich probiert. auch einen tag lang auf webalizer umgestellt, danach wieder auf awstats - keinerlei auswirkung.

    quota steht auf 250 mb, der gesamte ordner ist aber nur mit 19 mb belegt.
     
  15. nowayback

    nowayback Well-Known Member

    Haben die Stats mit Webalizer funktioniert?
     

Diese Seite empfehlen