Backup

#1
Hallo,

irgendwie komme ich mit den Backups bei ISPConfig 3.0.5.3 nicht klar:

Unter Sites -> Web Domain -> Reiter Backup habe ich z.B. als Backup Interval "Daily" und "Number of backup copies: 5" definiert. Soweit so gut, die Backups werden unter /var/backup/webXX erstellt.

ABER: wie können Kunden darauf zugreifen ? Es wird zwar ein Verzeichnis /backup im Kundenweb angelegt (also z.B. /var/www/domain.de/backup), dieses ist aber leer ?!?

Frage: Muss da noch extra ein Cron o.ä. angestoßen werden, damit die Backups auch dem Kunden zur Verfügung stehen, d.h. in sein Kundenweb kopiert werden ?

Danke !

Grüsse
Lars
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#2
Unter Sites -> Web Domain -> Reiter Backup habe ich z.B. als Backup Interval "Daily" und "Number of backup copies: 5" definiert. Soweit so gut, die Backups werden unter /var/backup/webXX erstellt.
richtig.

ABER: wie können Kunden darauf zugreifen ? Es wird zwar ein Verzeichnis /backup im Kundenweb angelegt (also z.B. /var/www/domain.de/backup), dieses ist aber leer ?!?
auch richtig

Frage: Muss da noch extra ein Cron o.ä. angestoßen werden, damit die Backups auch dem Kunden zur Verfügung stehen, d.h. in sein Kundenweb kopiert werden ?
Dazu brauchst Du keinen cronjob. wenn der Kunde ein Backup erhalten möchte, dann kann er dies ja über ispconfig, nämlich entweder ein restore durchführen oder sich das backup ins einem backup folder bereitstellen lassen.

Auf größeren liegen die backups ja nicht auf dem web server sondern einem backup server, wenn die backups jetzt alle im web tree des web server liegen würden, dann würde dass zum einen das quota des kunden zu sehr in anspruch nehmen und auch den unetr umständen viel schnellen speicher des webservers beanspruchen.
 
#3
Hallo Till,

Danke für die prompte Antwort !

wenn der Kunde ein Backup erhalten möchte, dann kann er dies ja über ispconfig, nämlich entweder ein restore durchführen oder sich das backup ins einem backup folder bereitstellen lassen.
Und wie genau ? Logge ich mich als Kunde ein, habe ich bei keinem Tab die Möglichkeit ein Restore oder die Bereitstellung im Backup-Folder anzustossen.

Lediglich als Admin habe ich diese Möglichkeit (Sites -> Web Domain -> Reiter Backup) - kann der Client das auch, ohne Umweg über den Admin ?


dann würde dass zum einen das quota des kunden zu sehr in anspruch nehmen
Hmm, bei mir werden die DB-Backups mit den User/Gruppenrechten des Benutzers angelegt - zählen also auch zum Quota. Für mich kein Problem, da genügend Platz vorhanden - aber soll das so sein ?


Herzlichen Dank !

Grüsse
Lars
 
#4
richtig.
wenn der Kunde ein Backup erhalten möchte, dann kann er dies ja über ispconfig, nämlich entweder ein restore durchführen oder sich das backup ins einem backup folder bereitstellen lassen.

Sorry, aber ich finde keine Funktion, wie der Kunde das über seinen Client-Zugang bewerkstelligen kann...

Gibt es da einen Extra-Reiter bzw. muss das für den Kunden aktiviert werden ?!?
 

Till

Administrator
#5
Ich habe hier die 3.0.5.4dev version und da geht es auf jeden fall. Einfach zur websiete wechseln, auf den backup reiter klicken und dort in der Liste der backups das backu auswählen, welches bereitgestellt werden soll.
 
#6
Danke, nur den Reiter > Webseite > Backup habe ich nur im Admin-Menü.

Wie kann jedoch der Kunde auf die (ohnehin bereits erstellten und verfügbaren) Backups zugreifen, ohne jedesmal den Admin dafür zu beauftragen ?

Oder geht das nur über den Admin (mittels Bereitstellung) ?
 

Werbung