Bandbreite beschränken

#1
Ich möchte meinen 2Gbps Server nach „The Perfect Server - Debian 8 Jessie (Apache2, BIND, Dovecot, ISPConfig 3)“ installieren.

Ich biete damit hauptsächlich Downloads an; mit Apache-Direktiven kenne ich mich kaum aus.

Wie kann ich die verfügbare Bandbreite pro Download – besser pro IP-Adresse – beschränken?
Wie kann man „Mehrfachdownloader“ / Leecher effektiv aussperren?

Kann man anstatt Apache auch nginx oder Lighttpd verwenden? Wäre das abändern des Setups sehr aufwendig?

Danke und Gruß
Stritzel
 
#3
ISPConfig unterstützt Out of the Box nginx gibt sogar Howtos dafür hier
Also ein Tutorial mit nginx + ISPConfig 3 + Debian 8 Jessie konnte ich bis jetzt nicht finden, in der Beschreibung steht zwar "Apache or nginx web server" aber es wird ja trotzdem nur Apache installiert.

Wie man die Bandbreite bei nginx beschränkt weiß ich jetzt. :)

Aber wie das bei Apache am besten gemacht wird, weiß ich noch nicht ganz.
 
#7
Ist das für Produktivsysteme einsetzbar? Anscheinend läuft alles, habe es aber nur mal oberflächlich durchgecheckt.
Habe das in Verbindung mit „The Perfect Server - Ubuntu 15.04 (nginx, BIND, Dovecot and ISPConfig 3)“ mal versucht, läuft irgendwie nicht.
Habe nginx installiert, den Apache Systemstartlink entfernt und bei der ISPConfig 3 Installation nginx gewählt.
 
#9
Meine ist auch noch in Reparatur; nginx lief aber das erstellen von Webs hat nicht geklappt.
Logs folgen, ich probier's noch mal. Aber ist meine beschriebene Installationsmethode den eigentlich grundfalsch, habe ich was vergessen??
 

Werbung