Bind9 - Einrichten einer noch nicht vorhandenen Domain

#1
Hallo,

da die Denic verlangt, dass Primary + mindestens ein Secundary Nameserver bereits die Zonen kennen, wollte ich in ISPConfig die Domain einrichten. Als Nameserver verwende ich ns1.domain.de und ns2.domain.de.
Code:
dig @127.0.0.1 domain.de
leitet mich allerdings an die Denic (f.nic.de) weiter. Sollte er mir nicht die eigene IP geben, da er die Zone ja kennt?

Edit: Oh wow... Nachdem ich ein A-Record für ns2 eingetragen habe, gibt er endlich meine IP aus. Dass er so penibel ist wusste ich nicht, dachte ns1 sollte erstmal reichen, da dieser als Primary-Nameserver eingetragen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Nameserver sind weder direkte IP Adressen noch CName oder anderen Formen, sondern müssen immer aus einem klar definierten FQDN mit dazugehöriger IP Adresse und min. A (IPv4) optional AAAA (IPv6) Record bestehen.

DNS Abfragen (per dig) laufen immer Round-Robin mäßig ...

Wenn also bei NS2 nix vernünftiges antwortet, verläuft das ganze im Sande ...
 

Werbung

Top