Bug mit weiterleitung Aliasdomain mit R=301 Version: 3.0.4.2

Dieses Thema im Forum "Entwicklerforum" wurde erstellt von unic, 16. Jan. 2012.

  1. unic

    unic New Member

    Hallo,

    es gibt einen Bug mit der neuen Redirectrule R=301,L. Man kann sie zwar einstellen und speichern, aber beim erneuten öffnen der Aliasdomain springt die Ansicht immer auf "no flag" zurück.


    Das Problem liegt in der
    /usr/local/ispconfig/interface/web/sites/templates/web_aliasdomain_edit.htm

    die letzte codezeile fängt im Original so an:

    Code:
     if(selected != "no" && selected != "" && selected != "R"  && selected != "L"  && selected != "R,L")
    
    muß aber so aussehen:

    Code:
     if(selected != "no" && selected != "" && selected != "R"  && selected != "L"  && selected != "R,L" [B][COLOR=black]&& selected != "R=301,L"[/COLOR][/B])
    Des weiteren habe ich das Problem das ich zwingend einen redirectpath angeben muß.

    Wenn ich z.B. eine Domain habe test.de und ich will admin.test.de auf test.de redirecten dann muss ich im redirectpfad "http://www.test.de" eingeben, ansonsten bekomme ich die Fehlermeldung "too_many_redirects" (loop) im Browser angezeigt.
    Das ist umständlich. Es wäre schön wenn das automatisch eingetragen wird wenn das Feld leer ist. Ich könnte schwören das das mal so war.

    und etwas offtopic wo ich grad dabei bin:
    Wenn ich einen neue Webseite erstelle und bei IP statt * die einzige IP die der Server hat auswähle, werden alle anderen vhost auf die neue Webseite umgeleitet. Es wäre schön wenn dort eine Warnung kommt das alle Webseiten umgeleitet werden die schon auf der IP liegen. Ist leider schon vorgekommen :)

    Gruß
    Rafael
     
  2. Till

    Till Administrator

    Danke für den Bugreport, ich habe ihn im Bugtracker gepostet.
     

Diese Seite empfehlen