check_recipient_access ISPConfig 3.0.3.2

#1
Ich habe festgestellt, dass jede eMail die an meinen Account geht zugestellt wird.

also eine Mail an: blablabla@meine_domain.tld wird zugestellt.

dabei wird einfach ein neues Postfach unter /var/vmail angelegt.

smtpd_recipient_restrictions schaut so aus:

smtpd_recipient_restrictions = permit_mynetworks, permit_sasl_authenticated, check_recipient_access mysql:/etc/postfix/mysql-virtual_recipient.cf, reject_unauth_destination
mysql:/etc/postfix/mysql-virtual_recipient.cf liefert aber ein leere Ergebnis.

Sollten da nicht die angelegten Postfächer vorhanden sein ?

Danke für die Hilfe.

Gruss GTB
 
#3
definitv nein !

dazu müsste ich ja auch definieren, in welches Postfach die Mails zugestellt werden sollten.

die Tabelle mail_access ist komplett leer und diese wird ja abgefragt per : mysql:/etc/postfix/mysql-virtual_recipient.cf

zudem kann es doch nicht sein, dass einfach ein neues Postfach angelegt wird.

Gruss GTB
 

Till

Administrator
#4
Du hast einen Domain Alias angelegt, der die Mailboxen im Zusamenhang mit Courier und Mildrop als LDA erzeugt. 2 mögliche Lösungen dazu stehen hier:

http://bugtracker.ispconfig.org/index.php?do=details&task_id=1393

Persönlich würde ich keinen domain aliase einrichten sondern email aliase, dann besteht das problem auch nicht. Denn ein Domain Alias funktionert ähnlich wie ein catchall, daher auch die Frage von Moestchen ob Du einen catchall aktiviert hast.
 
#5
Hallo Till,

du hast vollkommen Recht. Es gibt einen Domain Alias.

Den habe ich nun gelöscht, aber die Tabelle mail_access bleibt trotzdem leer ?

Gruss GTB
 

Till

Administrator
#6
Ja, die Tabelle muss leer sein. Außer Du verwendest postfix transports um auf SMTP Ebene Emails zu anderen Mailservern zu routen.
 
#7
OK, danke.

mittlerweile werden die Mails auch nicht mehr zugestellt, wenn das Postfach nicht existiert.


Danke für eure Hilfe !

Gruss GTB
 

Werbung

Top