cherokee mit ispconfig und weg mit apache und nginx

#1
hallo zusammen,

den lahmen indianer habe ich bereits massakriert und jetzt muss auch nginx daran glauben...

cherokee ist mein absoluter top favorit. superschnell, leicht konfigurierbar, null probleme.


hat schon jemand eine einfache, funktionierende howto für ispconfig und cherokee unter debian?
 

Till

Administrator
#2
Damit Du einen anderen Webserver als apache mit ISPConfig 3 nehmen kannst müsstest Du ein neues Plugin schreiben. Am einfachsten geht das, indem Du das apache plugin kopierst und unter neuem Namen speicherst und dann stück für Stück den Inhlat anpasst, so dass er Konfigurationsdateien für den Cherokee Webserver schreibt anstatt für den apache.
 

Werbung

Top