Couier nach Dovecot ein paar Probleme

#1
Hallo,

ich habe heute mit dem Skript vom Board die Mailboxen von Courier nach Dovecot migriert. Scheint auch alles zu laufen bis ein paar Kleinigkeiten.

1. Wenn man per IMAP Mails abholt und in seinem Client (Thunderbird) die Mailsortierung auf Betreff stellt, dann ist nach einer Minute wieder nach Datum sortiert.
2. Thunderbird aktualisiert laufend (jede Minute) die Mails per IMAP. Das hat er früher nicht gemacht.
3. Wenn man in der Mailboxkonfiguration für einen User bei "send copy to" eine Mailadresse einträgt, dann wirkt diese nicht.

Wenn ich unter /var/vmail/domain/user/Maildir/.sieve schaue, dann ist auch alles richtig eingetragen.

Wenn ich mir allerdings einen anderen User anschaue wo ich Custom Rules erstellt habe, dann lieg die Datei .sieve eine Ebene höher nämlich direkt unter dem User und wird von Dovecot dort anscheinend auch gefunden und angewendet.

Warum speichert ISPConfig bei "send copy to" eine Ebene zu tief?

Vielen Dank für eure Hinweise.
 

Till

Administrator
#2
1) Ich denke das wird im Client gespeichert, nicht server.
2) Das ist wahrscheinlich auch eine Client Einstellung.
3) hast Du denn von maildrop auf sieve syntax unter system > server config > mail umgestellt und auch den imap server typ auf dovecot?
 
#3
1 und 2) Hm. Komisch

3) Es ist ein ganz neuer Server auf den migriert wurde. Dort war nur noch Dovecot und Sieve installiert. Und ja, in den Einstellungen steht Dovecot und Sieve.
 

Till

Administrator
#4
3) Ok. warum denkst Du denn dass es eine Ebene zu tief ist? das sieve file darf nicht im maildir liegen, es gehört in das Verzeichnis /var/vmail/domain/user/
 
#5
Ich habe jetzt noch mal getestet und dabei folgendes herausgefunden.

Das Skript courier_to_dovecot.php hat die .sieve Datei unterhalb von Maildir verschoben.

Ich habe die Mailkonfiguration mit ISPConfig Mailimport importiert und dabei wird die .sieve Datei nicht neu geschrieben. Ich habe jetzt den "send copy to" Eintrag manuell entfernt und wieder gesetzt. Danach wurde die .sieve Datei neu geschrieben und alles ist gut.

Bleibt nur das komische IMAP Problem.

PS: Kann man ISPConfig dazu bringen alle sieve Dateien neu zu schreiben?
 

Werbung