Datenbank -> vorausgefülltes "Remote access IPs"

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von denny, 2. Juli 2014.

  1. denny

    denny New Member

    hi,

    Wenn eine DB über ISCP3 erzeugt wird, kann ich auch angeben, von wo aus diese Erreichbar sein kann (remote access IP).

    Da meine 3 Percona MySQL / 2 ISConfig Nodes über HA-Proxy angesprochen werden sollen, müsste ich den Kunden immer sagen, dass sie folgende IPs zu der Liste hinzufügen müssen:

    1.1.1.1,2.2.2.2,3.3.3.3

    Andernfalls kann es passieren (roundrobin), dass der Zugriff mit einem "permission denied" abgelehnt wird. Ist es daher möglich dieses Feld mit Standardwerten zu befüllen?

    cu denny
     
  2. ramsys

    ramsys Member

    Wenn eine Remote-IP im System schon verwendet wird, öffnet sich beim Klick in das Feld eine Liste mit IP-Vorschlägen. Entspricht zwar nicht ganz genau Deinem Wunsch, kommt dem aber vielleicht schon sehr nahe.
     
  3. nowayback

    nowayback Well-Known Member

    und? spambot?
     
  4. Till

    Till Administrator

    Jo, vastonsmith ist ein spambot, ich lösche den gleich mal. Die Spammer leiden gerade etwas wie ich im log sehen kann da ich die Forum rules angepasst habe ;) Ich hoffe mal es wird jetzt etwas ruhiger hier im Forum, was spam angeht.
     
    nowayback gefällt das.

Diese Seite empfehlen