Debian 8 + JailKit - Erbitte dringend Hilfe

#1
Hallo Zusammen,

ich habe ein kleines Problem.
Ich habe heute einen Kunden auf einen frisch installierten Debian Jessie mit Shellzugriff angelegt. Der Server wurde nach dem "Perfect-Server Debian Jessie" Tutorial installiert. Läuft auch alles soweit wunderbar, bis auf die Chroot Shell mit Jailkit.

Nach dem Öffnen der Session schließt sich diese wieder sofort:
Auth.log sagt:
Code:
May 30 14:08:25 srv23 sshd[26725]: Accepted password for felix-ah23-001 from xx.xx.xx.xx port 53720 ssh2
May 30 14:08:25 srv23 sshd[26725]: pam_unix(sshd:session): session opened for user felix-ah23-001 by (uid=0)
May 30 14:08:25 srv23 jk_chrootsh[26728]: path /var/www/clients/client342/web627/bin/ is group writable
May 30 14:08:25 srv23 jk_chrootsh[26728]: abort, /var/www/clients/client342/web627 is not a safe jail, check ownership and permissions.
May 30 14:08:25 srv23 sshd[26725]: pam_unix(sshd:session): session closed for user felix-ah23-001
Hilfen, die mein bei google findet (chmod g-w) schlägt fehl.
Code:
root@isp-srv23:/var/www/domain.de# chmod g-w /var/www/clients/client342/web627/bin
chmod: Beim Setzen der Zugriffsrechte für „/var/www/clients/client342/web627/bin“: Die Operation ist nicht erlaubt
Würde mich über schnelle Hilfe sehr freuen.

Viele Grüße
Simone
 

Till

Administrator
#4
Das /bin Verzeichnis wird vom Jailkit angelegt, nicht von ISPconfig. Daher müsstest Du es in jailkit fixen. Bzw. ich vermute mal dass jailkit die Rechte vom globalen /bin Verzeichnis übernimmt. Hast Du Dir die rechte von dem mal angesehen?
 

Werbung

Top