Debian noch weiter verwendbar? 'Testing' anstatt 'stable' Updates eingespielt...

Dieses Thema im Forum "Server Administration" wurde erstellt von Orion, 27. März 2014.

  1. Orion

    Orion New Member

    Guten Abend. Ich habe leider einen "kleinen" Fehler gemacht und zwar habe ich auf einem Debian Wheezy Server aus Versehen eine falsche Sources mit folgendem Inhalt hochgeladen:
    Code:
    deb http://ftp.de.debian.org/debian testing main contrib non-free
    Dann habe ich mit apt-get update und apt-get upgrade das System geupdatet. Ist mir nicht aufgefallen, dass es auf einmal Testing war. Habe nun diverse Testing-Versionen drauf, welche genau kann man >> hier sehen <<. Wollte jetzt eig. ISPConfig 3 für den produktiven Einsatz installieren. Geht das noch oder ist das System jetzt absolut unverwendbar? :(

    Code:
    andreas@fr8:/diverses# apt-get upgrade sabnzbdplus
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree
    Reading state information... Done
    The following packages have been kept back:
      apt-listchanges apt-utils aptitude aptitude-common at dmsetup exim4 exim4-base exim4-config exim4-daemon-light gcc-4.7-base grub-common grub-pc grub-pc-bin grub2-common ifupdown initscripts iproute iptables iputils-ping
      libdevmapper1.02.1 libfreetype6 libgcc1 libgnutls26 libgpgme11 liblocale-gettext-perl libp11-kit0 libpam-modules libpam-modules-bin libpam0g libsasl2-2 libsemanage-common libsemanage1 libstdc++6 libtext-charwidth-perl
      libtext-iconv-perl libusb-1.0-0 libuuid-perl linux-image-amd64 m4 mutt openssh-client openssh-server perl perl-base perl-modules procps python python-chardet python-debian python-libxml2 python-minimal python-openssl python2.7
      python2.7-minimal rsyslog sysvinit texinfo udev wget
    The following packages will be upgraded:
      acpi acpi-support-base acpid apt base-passwd bash bash-completion bc bind9-host bsd-mailx bsdmainutils bsdutils busybox bzip2 ca-certificates console-setup console-setup-linux coreutils cpio dash db5.1-util dc debconf-i18n debian-faq
      debianutils dictionaries-common diffutils discover-data dmidecode dnsutils dpkg e2fslibs e2fsprogs file findutils ftp geoip-database gettext-base gnupg gpgv grep groff-base gzip host hostname info initramfs-tools install-info
      installation-report isc-dhcp-client isc-dhcp-common iso-codes javascript-common kbd keyboard-configuration klibc-utils kmod krb5-locales less libacl1 libapt-inst1.5 libapt-pkg4.12 libasprintf0c2 libattr1 libbind9-80 libblkid1 libbsd0
      libbz2-1.0 libc-bin libcap-ng0 libclass-isa-perl libcomerr2 libcwidget3 libdb5.1 libdns88 libedit2 libept1.4.12 libevent-2.0-5 libexpat1 libfuse2 libgc1c2 libgcrypt11 libgdbm3 libgeoip1 libgpg-error0 libgpm2 libgssapi-krb5-2 libidn11
      libisc84 libisccc80 libisccfg82 libk5crypto3 libkeyutils1 libklibc libkmod2 libkrb5-3 libkrb5support0 libldap-2.4-2 liblockfile-bin liblockfile1 liblwres80 libmagic1 libmount1 libncurses5 libncursesw5 libnewt0.52 libnfnetlink0
      libnfsidmap2 libpam-runtime libpci3 libpcre3 libpipeline1 libpopt0 libpth20 libreadline6 libsasl2-modules libselinux1 libsepol1 libsigc++-2.0-0c2a libslang2 libsqlite3-0 libss2 libssl1.0.0 libtidy-0.99-0 libtinfo5 libtirpc1
      libtokyocabinet9 libusb-0.1-4 libuuid1 libwrap0 libxapian22 libxml2 login logrotate lsb-base lsb-release lshw man-db manpages mdadm mime-support mlocate module-init-tools mount multiarch-support ncurses-base ncurses-bin ncurses-term
      net-tools netbase nfs-common openssl os-prober passwd patch pciutils procmail psmisc python-apt python-apt-common python-configobj python-feedparser python-reportbug python-utidylib python-yenc readline-common reportbug rpcbind
      sabnzbdplus sabnzbdplus-theme-classic sabnzbdplus-theme-plush sabnzbdplus-theme-smpl sed sensible-utils smartmontools sysv-rc sysvinit-utils tar task-english tasksel tasksel-data traceroute tzdata ucf unrar unzip usbutils util-linux
      util-linux-locales vim-common vim-tiny w3m whiptail whois xkb-data zlib1g
    196 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 60 not upgraded.
    1 not fully installed or removed.
    Den Server einfach neu installieren geht leider nicht, da darauf ein aufwendiges Software RAID 10 läuft was sehr schwer einzurichten war und für eine Re-Installation müsste ich den Support-Stundensatz von 129,- € zahlen, was auch recht happig ist. Abgesehen davon, würde die gewünschte Software halt nicht mehr in der aktuellen Version laufen wenn sie nicht aus Testing kommt (wie ich gerade festgestellt habe).
     
  2. Till

    Till Administrator

    An sich sollte Debian Testing ok sein da es auch recht stabil ist, optimal ist es nicht aber wenn Deine Software nicht auf stable läuft, geht es nicht anders. Du solltest dann aber das system komplett auf Testing updaten, also ggf. alle vorhandenen sources Einträge von wheezy auf testing ändern und dann mit einem dist upgrade alles auf Testing aktualisieren. Das ist meiner meinung nach immer noch stabiler als ein wheezy / testing mischumgebung.
     
  3. Orion

    Orion New Member

    Danke sehr für die Antwort! Kann ich das auch wieder rückgängig machen?

    Lieber würde ich wieder ein normales stabiles System haben und dafür das installierte Programm wieder entfernen. Also von 'testing' wieder zurück zu 'stable'. ISPConfig 3 ist bis jetzt noch nicht installiert.
     
  4. Till

    Till Administrator

    Ich denke nicht das sich das jetzt einfach rückgängig machen lässt. Aber du kannst versuchen auf stable umzustellen wenn debian die nächste stable version auf basis von testing dieses jahr erstellt.
     

Diese Seite empfehlen