Der perfekte Server - Debian Etch (4.0) - Seite 2 Mirror-Auswahl

#1
Hallo,
erstmal herzlichen Dank für das sehr gute und leichtverständliche HOWTO.
Setze meinen Server (pgüs-Server (Probieren geht über studieren) zu Hause) bereits zum 4ten mal neu auf... Macht richtig Spaß...:rolleyes:
Nun habe ich, glaube ich meien Problem erkannt, weiß aber nicht, wie ich es lösen könnte, wenn ich mich an das HOWTO halte...
Problem: Nach der Auswahl des Mirror und der Standardanwendung werden die nach zu installierenden Pakete aus dem lenny-Verzeichnis downgeloadet!!
(nach dem Reboot in der source.list ersichtlich)

würde aber eigentlich auf der etch-version bleiben wollen..;)
Habt Ihr da einen Tip??
 
#3
herzlichen Dank für den Tip, aber leider muß ich auf die etch-Version bestehen, da der VServer, den ich vorhabe bei "Dogano" zu bestellen, diese Version beinhaltet. Aus diesem Grund wollte ich vorher mir ein gleiches Übungssystem aufbauen.
Habe aber mittlerweile (pgüs) meine Lösung gefunden.
Meine Lösung: keine Auswahl eines Mirrorservers, weiter installieren von CD, nach neubooten die server.list bearbeiten und den Eintrag

deb http://ftp.de.debian.org/debian/ etch main contrib
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ etch main contrib

hinzufügen bzw. ändern. Somit werden nur die etch packete geladen....
 

planet_fox

Super-Moderator
#4
Das ist eigendlich egal, du kannstd en server bei deinem Provider ja so bestellen und dann ein upgrade machen. Ist der selbe weg.
Es gibt da nicht die großen Hammer neuerungen in lenny. Schau dir mal an auf der Debian Seite was sich geändert hat
 
#5
thanks planet fox, aber werde bisher noch bei der etch-version bleiben, auch weil ich noch das ISPConfig benutzen möchte. Wie ich ja auch hier im Forum sehe, sind dort noch einige Sachen zu bereinigen, und ich brauche eigentlich einen Server der einigermasen stabil läuft und keinen, mit dem ich mich ständig beschäftigen muß. Den habe ich schon jetzt hier bei mir. *lol* Und ETCH ist nun mal eine stabile Version, so beschreibt es ja auch Till.
 

planet_fox

Super-Moderator
#6
Und ETCH ist nun mal eine stabile Version, so beschreibt es ja auch Till.
Schau mal was er schreibt :)

Das neueste stabile Release von Debian ist 5.0.Für eine Neuinstallation solltest Du auf jeden Fall auf Debian Lenny setzen und nicht auf etch. Etch ist quasi ein "Auslaufmodell"
Also Etch ist nicht mehr stable sondern oldstble aktuell ist Lenny stable .

Siehe auch auf Debian.de


Ich habe vor kurzem erst einen Server Eingerichtet zwar mit ISP3 aber bis her hab ich auch noch nix gehört im Bezug auf Probleme mit ISP2 und Lenny.
 
Zuletzt bearbeitet:

Werbung