Dienststatus: Dienst ausblenden

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Moestchen, 12. Dez. 2010.

  1. Moestchen

    Moestchen New Member

    Hallo, da bin ich schon wieder,
    noch eine Frage:
    Meinen Usern biete ich keinen Pop3/s - Verbindungen an und habe daher das Dovecot-Paket entfernt und die Protokolle in der dovecot.conf auskommentiert.
    Jetzt zeigt mir ISPConfig in der Überwachung natürlich immer gleich fett in rot an, das der Status offline ist. Gibt es eine Möglichkeit die Überwachung des einzelnen Dienstes (Pop3) zu deaktivieren?

    Vielen Dank
    und viele Grüße
     
  2. Till

    Till Administrator

    Nein. Du kannst nur komplette Module, also mail, web etc deaktiveieren.

    Die Lösung ist dass Du pop3 wieder installierst, da es eine Systemvoraussetzung für ispconfig ist und Du sonst spätestens beim Update probleme bekommen würdest, und stattdessen einfach den pop3 port per firewall sperrst.
     
  3. Moestchen

    Moestchen New Member

    Hallo Till,
    und vielen Dank für deine Antwort.

    Darauf hätte ich natürlich auch kommen können. ;-)

    Viele Grüße
     
  4. F4RR3LL

    F4RR3LL Member

    Aus reiner Neugier eine Frage, warum bietest Du pop3/pops3 nicht an ?
     
  5. Moestchen

    Moestchen New Member

    ... ist aus der Vergangenheit gewachsen.
    Der größte Teil der User loggte sich anfangs von verschiedenen Rechnern (damals per Outlook Express) ein, riefen die Mails ab und wunderten sich dann, das die Mails nicht mehr im Posteingang waren, als sie sich auf einen anderen Rechner einloggten.
    Und um diese Diskussionen zu umgehen etc. biete ich meinen Usern generell nur IMAP an.

    Nun haben sie sich zwar größtenteils an den Webmailer gewöhnt, ... aber die Gewohnheit. Sie kennen es aus der Vergangenheit jetzt halt nicht anders
    und für mich ist es damit eine Fehlerquelle weniger.
     

Diese Seite empfehlen