DNS Bug

Till

Administrator
#2
Erstmal vorweg, das Bind auf dem Server ist ein Paket der jeweiligen Linux Distribution und nicht von ISPConfig, daher ist ISPConfig selbst nicht betroffen.

Außerdem betrifft das Problem BIND Installationen die als Resolver für andere Clients laufen, das ist im Falle von ISPConfig eigentlich nicht der Fall, da der Bind auf einem ISPConfig System als Primärere oder sekundärere Nameserver für Domainnamen verwendet wird.

Du solltest aber natürlich trotzdem das Bind Update der Linuxdistribution einspielen, auch wenn dieser aktuelle Fehler ISPConfig setups normalerweise nicht betrifft.
 

hahni

Active Member
#3
Hallo Till,

genau das mit dem Paket meinte ich! Drum schrieb ich ja auch, welche Distribution es betrifft.

Das Zusammenspiel mit ISPConfig war mir nicht so ganz klar, weswegen die Erklärung in jedem Fall hilfreich war :)

Viele Grüße

Hahni
 

Werbung