Dokus für Bedienung von ISPConfig 3 ?

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Howtos" wurde erstellt von boesi666, 5. Dez. 2013.

  1. boesi666

    boesi666 New Member

    Moin zusammen,

    bin über dei google suche zum forum gekommen. Ich habe mir schon vor einiger zeit auf einem vserver ispconfig installiert. das hat alles geklappt. Jedoch habe ich generelle Fragen zu Verwendung des Tools. Was ich möchte:

    Ich habe einen Server mit einer festen IP, eine feste domain, welche ich bereits auf diese IP beim provider umgeleitet habe.
    Ich wollte nun mit ispconfig mehrere Benutzer anlegen, welche alle ihren eigenen web ordner mit eigenen ftp,sql daten usw. haben sollen.

    Nachdem ich nun mehrere Benutzer und Web Sites in ispconfig angelegt habe, versuche ich über http://meinefesteip/clientordner auf die jeweiligen webs zuzugreifen. das klappt aber nicht, obwohl ispconfig wirklich in /var/www/ da die clientordner mittels symlink auf einen /var/www/clients/...web/ angelegt hat.

    Ich denke, dieses Tool ist vielleicht viel komplexer als ich eigentlich brauche, denn die logik mit dns server einträge und mehrere Server IP Adressen, usw. habe ich noch nicht so ganz kapiert. Ich hab nur dokus zur installation aber nicht zur verwendung von ispconfig gefunden. Habt ihr da ein link oder einen crash kurs wie ich mehrere Web Seiten auf EINEm Server über verschiedene unterordner oder auch eine sub domain (client.meineFesteIP.de) erreichbar bekomme nach dem anlegen ohne Fehlermeldungen, dass ich keinen zugriff auf den Ordner habe im web browser?
     
  2. nowayback

    nowayback Well-Known Member

    hi,

    als 1. das handbuch... das gibts hier: User Manual

    2. du legst, wo auch immer du deine domain bestellt hast, einen dns record an mit * A IPDESSERVERS
    Damit werden alle DNS Abfragen für die Domain auf die IPv4 von deinen Server zeigen.

    Optional: Dann legst du einen Kunden an der du bist :) Ordnung ist das halbe leben

    Dann legst du deine Domain im ispconfig an (und ordnest sie dir zu wenn du dich als kunden angelegt hast).
    Damit sollte das alles funktionieren.

    Wenn du nun subdomains für andere user erstellen willst, legst du die einfach genauso an wie die domain - also kunden anlegen, dann den gleichen punkt benutzen zum domain anlegen nur dass du eben nicht example.com eingibst sondern sub.example.com

    Grüße
    nwb
     

Diese Seite empfehlen