E-Mail-Konto: "Aktiviere Empfang" erforderlich für Versand?

#1
Hallo,

ich möchte unter ISPConfig 3.0.5.3 ein E-Mail-Konto anlegen, dass lediglich per SMTP versenden darf, aber keine E-Mails annimmt. Dazu habe ich im Menü unter "E-Mail" -> "E-Mail Konten" für das entsprechende Konto die Option "Aktiviere Empfang" deaktiviert.

Allerdings kann ich dann reproduzierbar keine E-Mail mehr verschicken, denn der User kann sich dann nicht mehr am SMTP-Server auf Port 25 authentifizieren: Schalte ich die Option ein, geht die Authentifizierung, schalte ich sie aus, geht die Authentifizierung nicht.

Code:
telnet localhost 25
Trying ::1...
Connected to localhost.localdomain.
Escape character is '^]'.
220 meinserver.de ESMTP Postfix (Debian/GNU)
helo meinserver.de
250 meinserver.de
auth login
334 VXNlcm5hbWU6
<username in base64>
334 UGFzc3dvcmQ6
<passwort in base64>
535 5.7.8 Error: authentication failed: UGFzc3dvcmQ6
quit
221 2.0.0 Bye
Connection closed by foreign host.
Ist das so gewollt? Falls nein, woran könnte es liegen?
Vielen Dank.
 

Till

Administrator
#2
Am Empfang hängt auch die smtp authentifizierung mit dran (ist ja beides postfix), wenn Du also per smtp-auth senden möchtest, dann muss Empfang an sein, denn sonst kennt postfix das Konto nicht und verweigert die uthentifizierung.
 

Werbung