Eigene Apache vHosts

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von ixtends, 29. Mai 2012.

  1. ixtends

    ixtends New Member

    Hi,
    ich habe mir ISPConfig auf meinem Server installiert, jetzt allerdings die Frage was mit meinen vHosts passiert, die ich in meiner Apache-Config erstellt habe?
    Ich hatte z.B. eine Subdomain für mein Gitlab erstellt:

    Code:
    <VirtualHost *:80>
            ServerName git.xxx.de
    
            DocumentRoot /xxx
            <Directory /xxx>
                    AllowOverride All
            </Directory>
    </VirtualHost>
    
    Vor der ISPConfig-Installation hat das auch wunderbar funktioniert, doch jetzt funktioniert es nicht mehr. Ich hätte gerne die Möglichkeit nicht alle Domains mit ISPConfig zu verwalten sondern auch "per Hand".
    Das ist wahrscheinlich nur eine kleine Kleinigkeit, aber ich komme im Moment echt nicht weiter.

    Vielen Dank!
     
  2. Till

    Till Administrator

    Du kannst auch mit ispconfig weiterhin vhosts manuell erstellen, Du musst aber daran denken wie apache vhosts behandelt, nämlich dass eine IP immer vor einer Wildcard kommt. Wenn Du also irgend einen anderen vhost erstellt hat der die IP des Servers statt * verwendet, dann musst Du alle vhosts auf die IP umstellen, also statt:

    <VirtualHost *:80>
    die IP verwenden, z.B:

    <VirtualHost 192.168.0.100:80>
     
  3. ixtends

    ixtends New Member

    Alles klar, vielen Dank!
    Ich wusste doch es ist nur eine Kleinigkeit :)
     

Diese Seite empfehlen