Eigene Apps per Repository installieren

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von davidak, 29. Juli 2013.

  1. davidak

    davidak New Member

    Meine Recherche ergab, dass es in Version 3.0.5 den APS-Installer gibt, mit dem sich Pakete aus dem Repo von apsstandard.org installieren lassen.

    Demnach wurde die Idee, zusammen mit anderen Open Source-Projekten einen eigenen Installer auf XML-Basis zu entwickeln, verworfen.
    Forum Link

    Auch gibt es Repositorys, um Erweiterungen für ISP-Config bereit zu stellen, wie das Billing-Modul. Das ist allerdings nicht geeignet um Web-Apps für einen Kunden-Account zu installieren, wie es mit APS geht.

    Till schrieb hier: FS#2453 : Local packages for APS installer
    Wo ist der erwähnte Application-Installer für lokale oder eigene Repos zu finden?

    Wie erstelle ich ein Repo?
     
  2. Till

    Till Administrator

    Hast Du selbst beantwortet:

    "Auch gibt es Repositorys, um Erweiterungen für ISP-Config bereit zu stellen, wie das Billing-Modul. Das ist allerdings nicht geeignet um Web-Apps für einen Kunden-Account zu installieren, wie es mit APS geht."
     
  3. davidak

    davidak New Member

    In dem Feature Request, wie auch bei meinem Anliegen, geht es darum, Apps zu installieren, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind.

    Als Beispiel nehmen wir mal ein Wordpress, mit formaler Lokalisierung und eigenem Theme.

    Wie kann ich dafür ein Repository erstellen, um es (am besten in mehreren ISP-Config Instanzen) zu installieren?

    Im Manual gibt es dazu leider keinerlei Informationen, nur wie man bestehende Repos benutzt auf Seite 262.
     
  4. Till

    Till Administrator

    Du hast es doch oben selbst alles beschrieben:

    1) Es gibt den APS installer für Pakete von apsstandard.org. Du kannst darüber also Paketetdie auf der Webseite apsstandard.org veröffentlicht wurden installieren und zwar in die Webseiten.

    2) Es gibt den ISPConfig Extension installer, damit installierst Du Erweiterungen für ISPConfig und Pakete für den apps vhost (/var/www/apps) wie z.B. Roundcube.

    Du kannst entweder Methode 1 nehmen wenn Du etwas in eine Webseite installieren möchtest oder Methode 2 wenn Du eine ISPConfig Erweiterung installieren möchtest. Da Deine Anfrage auf Installation von Software in Webseiten geht reden wir hier also über den APS installer, Apsstandard.org hat den Code zur Generierung Ihres Reposiorys meines Wissens nach nicht als Open Source veröffentlicht.

    Richtig, da geht es um den Installer für Erweiterungen von ISPConfig und nicht um apsstandrad.org
     
  5. Lobster

    Lobster New Member

    Habe ich die Möglichkeit eigene Pakete zu erstellen mit denen dann der User in seinem Webspace z.B. eine spezielle Anwendung (z.B.: eine modifizierte TYPO3 Version) installieren kann ???
     
  6. Till

    Till Administrator

    Wie oben beschrieben kommen die Pakete von apsstandard.org. Du müsstest also Deine Pakete dort veröffentlichen wenn Du sie über den aps Installer installieren möchtest.
     

Diese Seite empfehlen