Einige Fragen zum Linux Server / ISP Betrieb

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von unclesamwk, 5. Nov. 2010.

  1. unclesamwk

    unclesamwk New Member

    Hallo Leute,

    ich hoffe ich bin hier mit meiner Frage richtig gelandet. Ich möchte kurz schildern was ich vor habe und auch gleichzeitig ein paar Fragen loswerden für das was ich noch nicht so ganz verstehe.

    Erst die Fragen:
    1. Ich habe eine Domain bei meinem Provider. Der Provider hat DSN einstellungen vorgenommern. Ich habe den MX Eintrag durch den Provider auf meine dyndns.org Adresse umeleitet, sowie die Domain und auch diverse Subdomains. Kann ich überhaupt mit ISP Config, etc... meine eigene Domain, mit Subdomain, etc. verwalten??? Kann ich auch mehrere Domains verwalten? (es ist mir klar dass dyndns da keine Lösung ist, evtl steige ich dann um auf einen Anschluss mit fester IP)

    2. Ich habe vor meine Emails per MTA zubekommen und diese über ISP Config zuverwalten (user,imap,webmail..., sowohl auch einige Joomla Sites zu hosten wo allgemein recht wenig Traffic läuft. Ich habe dass ja auch allgemein hinbekommen mit anderen Linuxmitteln möchte aber mein Horizont ein bisschen in die ISP Richtung erweitern.

    Ich bin in diesem Bereich noch ziemlich neu, aber es ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. Ich freue mich auch eine kompetente Antwort. Vielen Dank. :)
     
  2. demmtrok

    demmtrok New Member

    Hallo,

    zu 1) Generell würde ich dir davon abraten einen Server über Dyndns anzubinden. Für reine Webserversachen mag das noch ganz gut gehen, wenn du ein wenig mehr machen möchtest wirst du zwangsläufig auf unlösbare Probleme stoßen. Du brauchst also eine feste IP.

    Wenn du ISPConfig als DNS-Server verwenden willst muss dein Provider dir erlauben deinen Server (in diesem Fall zwingend mit fester IP) als Nameserver einzutragen. Das ist bei den meisten Providern auf die ich so gestoßen bin kein großes Problem. Dann kannst du auch mehrere Domains mit Subdomains und dem ganzen Kram verwalten, vorrausgesetzt natürlich daß auch für diese Domains dein Nameserver gesetzt ist.

    zu 2) Die Mailverwaltung in ISPConfig ist (meiner Meinung nach) ziemlich gut und übersichtlich. Du wirst also in der Richtung angenehm überrascht sein :) Zur Zeit hast du die Wahl zwischen Dovecot und Courier welche dir nach der Installation ziemlich fertig konfiguriert zur Verfügung stehen. Du trägst dann eigentlich nur noch die User über das Webinterface ein. Für alles was darüber hinausgeht (andere Zertifikate, anderes Webmailinterface etc.) musst du ein wenig in der Konsole arbeiten. Aber wenn du deinen Horizont erweitern willst ist das ja vielleicht gar nicht so schlecht. Ich für meinen Teil stoße immer wieder auf erschreckende Lücken in meinem Wissen :)
     
  3. ursana

    ursana New Member

    Mir geht es genau so. Je mehr ich lerne in dem Bereich desto mehr hab ich das Gefühl, wenig oder viel zu wenig zu wissen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Nov. 2011

Diese Seite empfehlen