Einstellungen Fehlen und Cron Fehler

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Deex, 19. Feb. 2015.

  1. Deex

    Deex Member

    Seid gegrüßt,

    ich habe es heute endlich gewagt einen Server Wechsel anzugehen, diesmal mit Nginx.
    Derzeit ist noch alles frisch Installiert doch erhalte ich schon jetzt einige Probleme.
    Problem 1 - Cron Protokoll
    Code:
    Do 19. Feb 10:05:01 CET 2015 PHP Deprecated: Comments starting with '#' are deprecated in /etc/php5/cli/conf.d/ming.ini on line 1 in Unknown on line 0
    Do 19. Feb 10:05:01 CET 2015 PHP Warning: PHP Startup: Unable to load dynamic library '/usr/lib/php5/20100525/ps.so' - /usr/lib/php5/20100525/ps.so: cannot open shared object file: No such file or directory in Unknown on line 0
    Ich habe nun einfach mal das Apache2 Tutorial für Nginx übernommen, https://www.howtoforge.com/debian-s...ecated-in-etc-php5-apache2-conf.d-ming.ini-on

    Jetzt bekomme ich eine andere Fehlermeldung
    Code:
    Do 19. Feb 10:15:01 CET 2015 PHP Warning: PHP Startup: Unable to load dynamic library '/usr/lib/php5/20100525/ps.so' - /usr/lib/php5/20100525/ps.so: cannot open shared object file: No such file or directory in Unknown on line 0
    Problem 2 - SuExec und co
    Diese kompletten Einstellungen für Web fehlen einfach, die gibt es nicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Feb. 2015
  2. Till

    Till Administrator

    Welches ISPConfig nginx Tutorial hast Du denn verwendet?

    Das war keine gute Idee, denn dann wird der Server jetzt nicht mehr sauber laufen.

    Natürlich fehlen die, nginx hat ja auch kein suexec. Suexec ist ein apache Modul.
     
  3. Deex

    Deex Member

    Hi Till, das hier https://www.howtoforge.com/perfect-server-debian-wheezy-nginx-bind-dovecot-ispconfig-3

    Danke für die Info, leider habe ich zumindest den Cron Spam doch noch nicht gelöst, er meckert immernoch über die fehlenden Daten doch die sind im Verzeichnis vorhanden. Ich kann zwar die einträge wieder rückängig machen doch dann habe ich beide Fehlermeldungen wieder im log.

    In beiden Dateien stand es wie bei der Fehlerbeschreibung für den Apache

    Code:
    # configuration for php MING module
    extension=ming.so
    Code:
    ; configuration for php ps module
    extension=ps.so
    
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Feb. 2015
  4. Till

    Till Administrator

    Das ist ok, es sind keine weiteren Ergänzungen dafür notwendig. Habe gerade am Montag damit einen Kundenserver per copy/paste installiert, läuft ohne weitere Änderungen.

    Das ist kein wirklicher Fehler sondern eine info von php dass das debian ming Paket einen Kommentar im veralteten format enthält. Einfach den #durch ; ersetzen.

    Zu dem ps.so Fehler. Du hast da irgendwo das ps modul aktiviert in php, aber die binärdatei des Moduls wurde nicht installiert. Entweder Du installierst das Paket neu oder Du entfernst es.
     
  5. Deex

    Deex Member

    Danke erst einmal für den Tipp! Was das Modul betrifft, ich habe keine Ahnung wo das herkommt und was es macht. Ich lese nochmal das Tutorial ob die Herkunft finden kann.

    Nachtrag: Danke Till, seitdem ich diese Zeilen geändert habe meldet der Cron keinen Fehler mehr. Ich hoffe das bleibt auch so die nächsten Stunden :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Feb. 2015
  6. Deex

    Deex Member

    Nachtrag: Das Thema kann als gelöst bezeichnet werden, Tills vorschlag # zu ersetzen hat alle Fehler beseitigt.
     

Diese Seite empfehlen