Email Nachricht wenn User sich per ssh einloggt

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von stefanr, 16. Sep. 2009.

  1. stefanr

    stefanr Member

    Hallo,

    ich konfiguriere gerade meinen umgezogenen ISP3 Server. Da viel mir auf das ich immer wenn sich ein User per ssh auf den Server angemeldet hatte ich mir eine Email schicken lassen habe.
    Dies wurde durch die /etc/profile durch hinzufügen der Zeile

    /usr/bin/who | mail -s "User Logged in on quendi" root

    erreicht. Siehe Konfig File. Das ganze klappte auf 3 Servern wunderbar. Leider bekomme ich bei meinem neuen ISP3 Server diese Nachricht regelmäßig und
    wenn kein User per ssh angemeldet ist, werden diese Emails mit leerem Body versendet.

    Ich habe die Vermutung das es etwas mit dem CRON zu tun haben könnte
    tail -f /var/log/auth.log

    Sep 16 14:09:10 sshd[7049]: pam_unix(sshd:session): session opened for user root by (uid=0)
    Sep 16 14:10:01 CRON[7113]: pam_unix(cron:session): session opened for user www-data by (uid=0)
    Sep 16 14:10:01 CRON[7113]: pam_unix(cron:session): session closed for user www-data
    Sep 16 14:10:01 CRON[7115]: pam_unix(cron:session): session opened for user root by (uid=0)
    Sep 16 14:10:01 CRON[7120]: pam_unix(cron:session): session opened for user getmail by (uid=0)
    Sep 16 14:10:02 CRON[7115]: pam_unix(cron:session): session closed for user root
    Sep 16 14:10:12 CRON[7120]: pam_unix(cron:session): session closed for user getmail
    Sep 16 14:11:01 CRON[7203]: pam_unix(cron:session): session opened for user root by (uid=0)
    Sep 16 14:11:01 CRON[7203]: pam_unix(cron:session): session closed for user root
    Sep 16 14:11:08 postfix/smtpd[7243]: sql auxprop plugin using mysql engine

    ist das möglich und gibt es einen Lösungsansatz?


    Danke für die Bemühungen

    S. Reifenrath


    server:~# cat /etc/profile
    # /etc/profile: system-wide .profile file for the Bourne shell (sh(1))
    # and Bourne compatible shells (bash(1), ksh(1), ash(1), ...).

    if [ "`id -u`" -eq 0 ]; then
    PATH="/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin"
    else
    PATH="/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/games"
    fi

    /usr/bin/who | mail -s "User Logged in on quendi" root

    if [ "$PS1" ]; then
    if [ "$BASH" ]; then
    PS1='\u@\h:\w\$ '
    else
    if [ "`id -u`" -eq 0 ]; then
    PS1='# '
    else
    PS1='$ '
    fi
    fi
    fi

    export PATH
    umask 022
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2009
  2. Till

    Till Administrator

    Du könntest ja versuchen eine IF Abfrage einzubauen, ob die userid > x ist, also z.B. > 100.
     
  3. stefanr

    stefanr Member


    Hi Till,

    danke für deine Antwort ja die Idee ist gut, bedeutet das sich die Login's wirklich auf den Cron beziehen vom ISP.

    Dank dir
     

Diese Seite empfehlen