eMails werden von GMail&Co gebounced weil zu groß?

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von kaaTX15QgeHpKlW1lY, 2. Juni 2014.

  1. kaaTX15QgeHpKlW1lY

    kaaTX15QgeHpKlW1lY New Member

    Hallo,

    ein Kunde, der auf einem relativ alten Mailserver (Debian 5) liegt, hat uns ein Problem gemeldet.

    Undzwar erhält er, wenn er eMails an gmail, yahoo, etc. schickt eine Fehlermeldung, dass der Anhang der eMail zu groß sei:
    [FONT=&quot]<xxx>: message size 9083025 exceeds size limit 3000000
    of server mx00.t-online.de[194.25.134.8]

    [/FONT]Das Limit von 3MB bleibt immer gleich, egal ob die Meldung von Yahoo, Google oder Web.de zurückgegeben wird.

    Ich habe mir dann eine andere Domain auf dem betreffenden ISP gesucht, eine Mailbox erstellt und konnte - auch mit dieser anderen Domain - das Problem reproduzieren. Es scheint, trotz der relativ eindeutigen Fehlermeldung, wirklich an "unserem" Mailserver zu liegen und nicht auf der Gegenseite.

    Jetzt bin ich etwas ratlos; ein postconf -n gibt folgendes aus:
    message_size_limit = 52428800
    mailbox_size_limit = 52428800

    Beide standen zuvor auf 0 für nicht-limitiert; in beiden Fällen bekomme ich den gleichen Fehler mit den 3MB zurück.

    Der Server steht aktuell auf einer Blacklist (LASHBACK) - bei allen anderen ist er "grün".

    Hat jemand eine Idee, was ich prüfen/tun kann? Ich weiß gerade wirklich nicht weiter :/
     
  2. Till

    Till Administrator

    Das ist ebre ein fehler der von mx00.t-online.de erzeugt wird. versendet er vielleicht über t-online und nicht seinen debian server?
     

Diese Seite empfehlen