Fehler ISPConfig 3.1?

#1
Hallo,

habe neuen Server aufgesetzt mit Debian 8.4 nach Anleitung.
Ging auch alles perfekt :)
ISP selber lief unter IP des Servers, erste Testdomain rübergezogen und dann letsencyrpt gemacht für Domain.
So und nun das Problem:
Domain ging kurz mit SSL
Backend ISPConfig geht nicht mehr
Und Domain ging nach 5 mins auch nicht mehr mit SSL
Ist das bekannt das da sowas passieren kann?
Es gehen keine Symlinks mehr (webmail, phpmyadmin)
Nur noch die Domain ohne SSL
 

Till

Administrator
#2
Ich habe hier auch einige ISPConfig 3.1 am Laaufen und keine derartigen probleme und soweit ich weiß hatte das problem bislang sonst keiner. Schau mal ins apache Log, warum er bei Dir nicht mehr läuft. Mit den Aliasen für webmail und phpmyadmin hat ispconfig auch nix zu tun, da muss also ein allgemeinerer Fehler im system vorliegen.
 
#4
[Tue Jun 07 08:45:01.216443 2016] [ssl:emerg] [pid 1249] AH02565: Certificate and private key xxx.de:443:0 from /var/www/clients/client1/web1/ssl/xxx.de.crt and /var/www/clients/client1/web1/ssl/xxx.de.key do not match

und dadurch geht nun alles nicht mehr :(
phyton hat auch noch rumgemeckert
dismatch version

es war wie gesagt ssl erstellt mit letsencrypt und fertig alles :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#5
SSL im web vhost auskommentieren, apache neu starten, dann in ispconfig ssl erst mal in dem web aus schalten damit alles wieder läuft. Warum letsencrypt das cert nicht passend zum key gespeichert hat kann ich Dir nicht sagen, hatte ich noch nicht.
 

Werbung