Fehler nach löschen eines Web

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Falloutboy6, 13. Juli 2008.

  1. Falloutboy6

    Falloutboy6 Member

    Hi,

    ich habe ein Web ganz normal gelöscht über das Admininterface. Seitdem läuft mein Sql-Server nicht mehr.

    Code:
    [B]Warning[/B]:  mysql_connect() [[URL="http://www.sajojo.de/function.mysql-connect"]function.mysql-connect[/URL]]: Access denied for user 'web47u1'@'p15183370.pureserver.info' (using password: YES) in [B]/home/htdocs/web47/web/admin/inc/config.inc.php[/B] on line [B]4[/B]
    
    [B]Warning[/B]:  mysql_select_db(): supplied argument is not a valid MySQL-Link resource in [B]/home/htdocs/web47/web/admin/inc/config.inc.php[/B] on line [B]5[/B]
    Keine Verbindung zur Datenbank
    
    Kann mir jemand sagen was ich machen kann. Auch wenn ich Ihn neustarten will über die Konsole kommt

    Code:
    ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: NO)
    
    Wer kann mir da helfen.

    Vielen Dank im Vorraus.
     
  2. Till

    Till Administrator

    Logge Dich bitte mal ein und rufe:

    /etc/init.d/mysql restart

    auf (Befehl kann je nach Linuxdistribution variieren) und poste den exakten Output von der Kommadozeile.
     
  3. Falloutboy6

    Falloutboy6 Member

    es kommt folgende Ausgabe:

    Code:
    p15183370:/var/lib/mysql# /etc/init.d/mysql restart
    Stopping MySQL database server: mysqld failed!
    Starting MySQL database server: mysqld already running.
    /usr/bin/mysqladmin: connect to server at 'localhost' failed
    error: 'Access denied for user 'debian-sys-maint'@'localhost' (using password: YES)'
    
     
  4. Till

    Till Administrator

    rif bitte mal auf:

    ps aux | grep mysql

    und poste den output.
     
  5. Falloutboy6

    Falloutboy6 Member

    output:

    Code:
    p15183370:/var/lib/mysql# ps aux | grep mysql
    root      1572  0.0  0.1   2664  1336 ?        S    Mar11   0:00 /bin/sh /usr/bin/mysqld_safe
    mysql     1609  0.1  3.9 130872 40556 ?        Sl   Mar11 186:27 /usr/sbin/mysqld --basedir=/usr --datadir=/var/lib/mysql --user=mysql --pid-file=/var/run/mysqld/mysqld.pid --skip-external-locking --port=3306 --socket=/var/run/mysqld/mysqld.sock
    root      1610  0.0  0.0   1560   508 ?        S    Mar11   0:00 logger -p daemon.err -t mysqld_safe -i -t mysqld
    root      2295  0.0  0.0   1644   560 pts/0    S+   15:44   0:00 grep mysql
    
     
  6. Till

    Till Administrator

    Ok, da scheint noch eine mysql Datenbank zu laufen, die das Start / Stop Script nicht beenden kann.

    Entweder Du startest den kompletten Server mal neu, oder Du versuchst die Prozesse mit kill zu beenden und dann mysql neu zu starten.

    kill 1572 1609
     
  7. Falloutboy6

    Falloutboy6 Member

    leider ändert nichts von beiden was.
    wie kann das passieren nur weil ich einen so doofen kunden gelöscht habe das der komplette sql server nimmer geht
     
  8. Till

    Till Administrator

    Mit dem Löschen des Kuden wird das direkt nichts zu tun haben, da dies die mysql DB nicht beeinflußt. da wird zur gleichen Zeit noch irgend ein anderes Problem aufgretreten sein.

    Poste nochmal die Ausgabe von:

    ps aux | grep mysql
     
  9. Falloutboy6

    Falloutboy6 Member

    jetzt bekomm ich folgende Meldung wenn ich den Apache stoppen will und neustarten

    Code:
    httpd (no pid file) not running
    
    ausgabe:

    Code:
    p15183370:~# ps aux | grep mysql
    root      1571  0.0  0.1   2664  1336 ?        S    16:03   0:00 /bin/sh /usr/bin/mysqld_safe
    mysql     1608  0.0  1.5 126260 15524 ?        Sl   16:03   0:00 /usr/sbin/mysqld --basedir=/usr --datadir=/var/lib/mysql --user=mysql --pid-file=/var/run/mysqld/mysqld.pid --skip-external-locking --port=3306 --socket=/var/run/mysqld/mysqld.sock
    root      1609  0.0  0.0   1560   508 ?        S    16:03   0:00 logger -p daemon.err -t mysqld_safe -i -t mysqld
    root      2430  0.0  0.0   1644   552 pts/0    S+   16:18   0:00 grep mysql
    
     
  10. Till

    Till Administrator

    Schau mal bitte in die /etc/passwd Datei, ob die "normal" aussioeht, d.h. ob dort alle User gelistet sind oder ob das Format irgendwie durcheinader aussieht.
     
  11. Falloutboy6

    Falloutboy6 Member

    sieht alles normal aus
    habe noch folgendes probiert.

    Code:
    ps aux | grep httpd
    root      2011  0.0  0.8  13936  8392 ?        Ss   16:44   0:00 /root/ispconfig/httpd/bin/ispconfig_httpd -DSSL
    110       2018  0.0  0.7  14068  8104 ?        S    16:44   0:00 /root/ispconfig/httpd/bin/ispconfig_httpd -DSSL
    110       2143  0.0  0.8  14068  8292 ?        S    16:45   0:00 /root/ispconfig/httpd/bin/ispconfig_httpd -DSSL
    root      2533  0.0  0.0   1644   556 pts/0    S+   17:04   0:00 grep httpd
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2008
  12. Till

    Till Administrator

    Das ist nur der ispconfig httpd und nicht der Haupt Webserver. Du musst vermutlich nach apache suchen.
     
  13. Falloutboy6

    Falloutboy6 Member

    will ich apache stopen kommt

    Code:
    Stopping web server (apache2)...httpd (no pid file) not running .
    
     
  14. Falloutboy6

    Falloutboy6 Member

    ich hab gerade mal in die httpd.conf geschaut von apache. die ist leer. kann mir jemand mal den inhalt davon geben.
    komisch ist. das wenn ich auf meine Domain gehe mit port 81 dann zeigt er mir den login von ispconfig aber gehe ich auf die anderen domains geht nichts da kommt dann Verbindung fehlgeschlagen
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2008
  15. Till

    Till Administrator

    Die httpd.conf ist leer, da die Konfigurationsdatei des Apache apache2.conf heißt.

    Bitte verwechsel nicht den Server auf port 81 mit dem Haupt Server, die haben nichts miteinander zu tun und ob der eine funktioniert ist auch völlig unabhängig vom anderen,
     
  16. Falloutboy6

    Falloutboy6 Member

    hm und was mach ich jetzt das muss wieder laufen. der fehler kam erst nachdem ich den kunden gelöscht habe vorher war alles ok.
    ich bin echt aufgeschmissen jetzt
     
  17. Till

    Till Administrator

    1) Welche Linux Distribution.
    2) Was steht im error log des apache, im syslog und messages log, wenn Du den apache startest.
    3) Poste mal die Audgabe von: httpd -t
     
  18. Falloutboy6

    Falloutboy6 Member

    1) Suse
    2)
    syslog
    Code:
    Jul 13 16:44:06 p15183370 syslogd 1.4.1#18: restart.
    
    messages log
    Code:
    Jul 13 14:22:22 p15183370 -- MARK --
    Jul 13 14:42:22 p15183370 -- MARK --
    Jul 13 15:02:23 p15183370 -- MARK --
    Jul 13 15:22:23 p15183370 -- MARK --
    Jul 13 15:42:23 p15183370 -- MARK --
    Jul 13 16:02:23 p15183370 -- MARK --
    Jul 13 16:02:45 p15183370 shutdown[2716]: shutting down for system reboot
    Jul 13 16:23:47 p15183370 -- MARK --
    Jul 13 17:04:06 p15183370 -- MARK --
    Jul 13 17:24:06 p15183370 -- MARK --
    Jul 13 17:44:06 p15183370 -- MARK --
    Jul 13 18:04:07 p15183370 -- MARK --
    Jul 13 18:24:07 p15183370 -- MARK --
    Jul 13 18:44:07 p15183370 -- MARK --
    
    3) p15183370:/# httpd -t
    httpd: bad user name www-data
     
  19. Till

    Till Administrator

    Ok, dann nochmal zurück zur /etc/passwd Datei. Poste bitte die Zeile des Users www-data.
     
  20. Falloutboy6

    Falloutboy6 Member

    www-data:x:33:33:www-data:/var/www:/bin/sh
     

Diese Seite empfehlen