Fehler ruby Installation

#1
Bei der nachträglichen Installation tritt folgender Fehler

gcc -O2 -g -pipe -Wall -Wp,-D_FORTIFY_SOURCE=2 -fexceptions -fstack-protector --param=ssp-buffer-size=4 -m64 -mtune=generic -Wall -fno-strict-aliasing -fPIC -Wall -O2 -g -pipe -Wall -Wp,-D_FORTIFY_SOURCE=2 -fexceptions -fstack-protector --param=ssp-buffer-size=4 -m64 -mtune=generic -fno-strict-aliasing -DLINUX=2 -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE -pthread -I. -I/usr/lib64/ruby/1.8/x86_64-linux -I/usr/lib64/ruby/1.8/x86_64-linux/x86_64-linux -I/usr/include/httpd -I/usr/include/apr-1 -c apachelib.c
apachelib.c: In function »ap_chdir_file«:
apachelib.c:149: Warnung: Der Rückgabewert von »chdir«, der mit dem Attribut warn_unused_result deklariert wurde, wird ignoriert
apachelib.c:154: Warnung: Der Rückgabewert von »chdir«, der mit dem Attribut warn_unused_result deklariert wurde, wird ignoriert
apachelib.c: In function »rb_init_apache«:
apachelib.c:374: Fehler: »OPT_INCNOEXEC« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
apachelib.c:374: Fehler: (Jeder nicht deklarierte Bezeichner wird nur einmal aufgeführt
apachelib.c:374: Fehler: für jede Funktion in der er auftritt.)
make: *** [apachelib.o] Fehler 1

bei "make" auf.

Ich habe die Setupanweisungen für Centos 5.3 x64 befolgt.

Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Naja, es war einmal ein CentOS 5.0 x64 durch die Upgrades (yum upgrade) müsste es jetzt ein 5.3 sein oder.
Beim Update von ISPConfig zeigt er auf jeden Fall Centos 5.3 an.

Oder sollte ich einmal eine 5.3 DVD einlegen un so ein Update durchführen?

Ich hab zwar schon einiges von Linux gelernt aber so maches ist mir noch nicht ganz klar. :confused:
 

Till

Administrator
#4
Naja, es war einmal ein CentOS 5.0 x64 durch die Upgrades (yum upgrade) müsste es jetzt ein 5.3 sein oder.

Beim Update von ISPConfig zeigt er auf jeden Fall Centos 5.3 an.
Dann wird das auch so stimmen.

Oder sollte ich einmal eine 5.3 DVD einlegen un so ein Update durchführen?
Würde ich nicht machen, da geht eher noch was kaputt.

Ich hatte das Problem noch nicht, daher kann ich Dir da auch nicht so richtig weiterhelfen. Mit ISPConfig selbst wird es nichts zu tun haben. Vielleicht kann Dir jemand in einem auf centos spezialisierten Forum weiterhelfen, ich vermute einfach mal dass auf einem durch updates aktualisierten System irgend was anders sein muss bzw. vielleicht ein Library nicht mit aktualisiert wurde, was jetzt den Fehler verursacht.
 

Werbung

Top