[Frage] ISPConfig3 3.0.5 IPv6 Only Frage

#1
Hallo Leute,
ganz kurz und Knapp. Funktioniert ISPConfig3 ohne Probleme auf einem Debian Wheezy IPv6 only Server ohne jegliche IPv4 Anbindung? Falls ja wie gehe ich am besten vor um IPv6 im DNS/Mail und Web betrieb einzurichten?

hier die /etc/network/interfaces von mir
# IPv6 LAN
iface eth0 inet6 static
address xxxx.xxxx.xx.xxxx::2
netmask 64
gateway xxxx.xxxx.xx.xxxx::1
IPv6 Adresse durch "X" ersetzt.
Hoffe das mir jemand weiter helfen kann.
Gruß
logifech
 
#2
auf IPv6 Adressen setzen:

/etc/hosts
/etc/resolv.conf

ip6tables musste dir halt zusammen basteln ...

fail2ban unterstützt zumindest in den debian packages kein ipv6, ist aber auch total wurscht, da kannst dir ja selber die SubNetze für den wichtigen SSH etc. Zugriff definieren

alle Dienste unterstützen IPv6 von Haus aus: Apache/MySQL/Postfix/Dovecot usw.

Ob das ISPConfig3 Setup sauber die Datenbankeinträge bei einem IPv6 only Setup setzt, kann dir Till bestimmt beantworten ;)
 

Werbung