Frage zu pure-ftpd Prozessen

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Howtos" wurde erstellt von Trashkiller, 1. Aug. 2010.

  1. Trashkiller

    Trashkiller New Member

    Hallo.

    Ich habe auf einem Debian System den pure-ftpd-mysql laufen. Dieser läuft im Stand-Alone und wird bei Systemstart automatisch gestartet. Nach diesem Start läuft der Prozess mit dem Benutzer root.

    Die pureftpd.conf ist so konfiguriert, dass ein eingeloggter FTP-Nutzer mit dem Benutzer pure läuft.
    Dieser hat keine Shell und kein Home-Dir.
    Schaue ich mir die Prozessliste an, sobald ein User eingeloggt ist, kann ich folgendes beoabachten:

    Code:
    root@server:/# top
      PID USER      PR  NI  VIRT  RES  SHR S %CPU %MEM    TIME+  COMMAND
     4037 root      16   0  7416  772  412 S    0  0.0   0:00.00 pure-ftpd
     5565 pure      16   0  7432 1640 1164 S    0  0.0   0:00.00 pure-ftpd                                                                                                                  
     5566 root      16   0  7424  532  156 S    0  0.0   0:00.00 pure-ftpd
    Der erste Prozess leuchtet mir ein. Das ist der den ich beim Systemstart starten ließ. Der zweite dürfte dann der oben erwähnte pure User sein.

    Frage: Wozu dient der dritte Prozess des Users root?

    Um die Abhängigkeiten besser zu erkennen, hier mal noch ein pstree:
    Code:
    root      4037  0.0  0.0   7416   772 ?        Ss   00:19   0:00 pure-ftpd (SERVER)                                                                                                                          
    pure     31768  0.0  0.0   7432  1640 ?        S    00:48   0:00  \_ pure-ftpd (IDLE)                                                                                                                            
    root     31769  0.0  0.0   7424   532 ?        S    00:48   0:00      \_ pure-ftpd (PRIV)
    Ich bin auf keinen Fall mit dem User root über ftp eingeloggt! Ich hoffe mir kann jemand helfen, dieses merkwürdige Verhalten aufzuklären.

    Danke und viele Grüße, Trashi.
     

Diese Seite empfehlen