Frage zu: Virtuelle Benutzer und Domains mit Postfix, Courier, MySQL und SquirrelMail

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Howtos" wurde erstellt von wotan2005, 16. Juli 2010.

  1. wotan2005

    wotan2005 Member

    Hey Folks,

    ich habe ein POP3-Konto anlegt und habe zusätzlich eine Weiterleitung auf eine externe Mailadresse eingetragen. Die Mail an das POP3-Konto wird aber nicht im Maildir abgelegt, sondern nur an die Weiterleitung geschickt.

    Was ist hierbei Falsch?
     
  2. Till

    Till Administrator

    Weitergeleitete Emails werden nicht von postfix lokal abgelegt. das liegt am verwendeten Setup, da es keinen LDA einsetzt mit dem Du weitere Mailfilter und Weiterleitungen einstellen kannst. Ich hätte Dir eher zum ISPConfig 3 setup geraten, da kannst Du weitere Regeln und Weiterleitungen pro Mailaccount einstellen, da es maildrop bzw. deliver als LDA verwendet.
     
  3. wotan2005

    wotan2005 Member

    Welches Howto meinst du genau?
     
  4. Till

    Till Administrator

  5. wotan2005

    wotan2005 Member

    Aber was will ich mit dem Overhead von ISPConfig, wenn ich nur ein Mailserver brauche?
     
  6. Till

    Till Administrator

    Du hast doch in Deinem aktuellen Setup fast die gleichen Dienste Dienste am laufen. Das einzige was nicht läuft ist pure-ftpd und mydns

    Wenn Du nur den mailserver Teil von ISPConfig verwenden willst, dann installierst Du es halt im expert mode und wählst aus das Du nur einen Mailserver konfigurieren möchtest.

    Aber, mach was Du meisnt. Du hast ja selbst bereits festgestellt das das von Dir gewählte Setup nicht allzu viele Funktionen bietet und das liegt eben daran, das es sehr einfach aufgebut ist und weniger Software verwendet. Mir würden die Funktionen vom virtuellen User setup nicht reichen und außerdem wäre es mir viel zu umständlich zu administrieren.
     

Diese Seite empfehlen