Fresh-Install OpenSuse 12.1 und Pure-FTP macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Jenson, 5. März 2012.

  1. Jenson

    Jenson New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe das Forum durchsucht und auch Google einige Zeit bemüht. So richtig habe ich keine Antwort gefunden und hoffe hier kann mir jemand den Schubs in die richtige Richtung geben:

    Ich habe ein frisches OpenSuse 12.1 minimal installiert. Danach dann nach Anleitung "Perfect Setup" alles in Betrieb genommen.

    Es scheint alles zu funktionieren, lediglich PureFtp macht Probleme. User können sich anmelden, können auch Verzeichnisse erstellen, doch es können keine Dateien erstellt oder hochgeladen werden.

    In /var/log/message finde ich dazu lediglich nur Einträge, dass Dateien erstellt und direkt wieder gelöscht würden:

    Code:
    Mar  5 15:26:50 incubator pure-ftpd:  (xxxxxx@123.456.789.0) [NOTICE]  /srv/www/clients/client1/web1//web/baby/classes/index.php._tmp_upload  uploaded  (0 bytes, 0.00KB/sec)
    Mar  5 15:26:50 incubator pure-ftpd:  (xxxxxx@123.456.789.0) [NOTICE] Deleted  /srv/www/clients/client1/web1//web/baby/classes/index.php._tmp_upload
    
    Hat Jemand eine Idee? Die Suse Firewall ist aus, im ispconfig habe ich eine Firewall-Regel erstellt (mit den Vorgabewerten). Dann habe ich noch eine Port-Range für Passive Verbindungen dazu genommen (30000-50000). Diese PortRange steht auch im Config-File von pureFtp.

    Die IP-Adresse habe ich natürlich ersetzt :). Ich habe eben auch mal direkt von meinem Computer aus über FTP in der Kommandozeile versucht mich Stück für Stück durch zu halngeln. Das Problem besteht wohl darin, das Dateien nicht UMBENANNT werden können. Der FTP-Client hier lädt anscheinend Dateien unter einem Temporären Namen hoch und benennt sie dann am Server um.

    Wieso das Umbenennen nicht funktioniert ist mir allerdings schleierhaft:

    Code:
    150 Connecting to port 59594
    drwxr-xr-x    2 5004       client1          4096 Mar  5 15:56 .
    drwxr-xr-x    5 5004       client1          4096 Mar  5 14:49 ..
    -rw-r--r--    1 5004       client1          3459 Mar  5 15:56 catalina.out._tmp_upload
    226-Options: -a -l 
    226 3 matches total
    ftp> rename catalina.out._tmp_upload catalina
    550 Rename/move failure
    ftp> rename catalina.out._tmp_upload catalina.out
    550 Rename/move failure
    
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2012
  2. Till

    Till Administrator

    Poste bitte mal die Ausgabe von:

    ls -la /srv/www/clients/client1/web1/web

    sowie die pure-ftpd.conf datei Deines Servers.
     
  3. Jenson

    Jenson New Member

    Ja... wie soll ich sagen! Ich habe den "Fehler" wohl gefunden. Ich bin fälschlicher Weise davon ausgegangen, dass die Installationsroutine von ispconfig alle Dienste voll konfiguriert. Dies scheint wohl mit PureFTP nicht so ganz der Fall zu sein.

    Entweder ist bei ispconfig für den FTP Dämon nur der active - Mode vorgesehen, oder die Konfiguration wird nicht richtig durchgeführt.

    Ich habe dann mal mein Hirn eingeschaltet und nochmal die Config-Dateien durchsucht. Da gibt es eine Einstellung, die besagt, dass Dateien nicht überschrieben werden dürfen. Des weiteren fehlten eben die Portangaben für den Passive-Mode.

    Danke trotzdem allen !

    Grüße

    Jenson
     

Diese Seite empfehlen